Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.01.2020

Neue Pellets-Hybridlösung von Windhager

BioWIN2 Touch und AeroWIN kombiniert

Windhager baut sein Pelletsprogramm weiter aus. Ab Januar 2020 ist der bewährte Pelletskessel BioWIN2 Touch auch als Wärmepumpen-Hybridheizung in vier Leistungsgrößen von 10 bis 26 kW erhältlich. Die neue BioWIN2 Hybrid-Geräteserie überzeugt durch hohe Energieeffizienz bei flüsterleisem Betrieb sowie geringen Platzbedarf. Der Salzburger Heizungsspezialist bietet damit die perfekte Kombi-Lösung für die Heizungssanierung.

Der neue BioWIN2 Hybrid vereint das Beste aus Pellets- und Wärmepumpentechnologie in einer Kombi-Lösung.<br />Bild: Windhager Zentralheizung
Der neue BioWIN2 Hybrid vereint das Beste aus Pellets- und Wärmepumpentechnologie in einer Kombi-Lösung.
Bild: Windhager Zentralheizung

Viele Modernisierer möchten ihr Heizsystem gerne auf eine Wärmepumpe umstellen. Ältere Heizanlagen mit Radiatoren oder auch Fußbodenheizungen mit großen Rohrabständen benötigen jedoch hohe Vorlauftemperaturen, die von einer Wärmepumpe meist nicht effizient und wirtschaftlich bereitgestellt werden können. Für diese Fälle hat Windhager seinen bewährten Pelletskessel BioWIN2 Touch mit der energieeffizienten Luft-Wärmepumpe AeroWIN Klassik zur BioWIN2 Hybridlösung kombiniert. Bei Außentemperaturen um die 0° stellt die Wärmepumpe die benötigte Wärme kostengünstig und energiesparend bereit. An kälteren Tagen oder bei höherem Wärmebedarf übernimmt der Pelletskessel den Heizbetrieb. Da beide Einheiten auch unabhängig voneinander arbeiten, profitiert der Betreiber von doppelter Sicherheit und Unabhängigkeit bei der Wärmeversorgung. Als praktische All-in-One-Lösung verfügt der BioWIN2 Hybrid zudem über einen großen Pellets-Vorratsbehälter mit 200 kg Fassungsvermögen. Ein Pelletslager ist daher nicht notwendig, lediglich der Behälter muss je nach Wärmebedarf und Komforteinstellung wenige Male nachgefüllt werden.

Im kombinierten Heizbetrieb sorgt die intelligente Smart-Flow Hydraulik für das energieeffiziente Zusammenspiel von Pellets- und Wärmepumpeneinheit. Der BioWIN2 Hybrid kann dadurch ohne Elektro-Heizstab und Pufferspeicher betrieben werden. Zu den Besonderheiten dieser Heizlösung zählt auch der Hybrid-Assistent. Die farbige LED-Anzeige signalisiert, welcher der beiden Wärmeerzeuger mit welcher Leistung gerade in Betrieb ist. Mit der Bedieneinheit InfoWIN Touch lässt sich die Pellets-Hybridheizung zudem sehr einfach und intuitiv bedienen. Durch den integrierten Webserver ist auch eine Steuerung der Heizung aus der Ferne möglich.

Wichtiger Bestandteil der BioWIN2 Hybridlösung ist die energieeffiziente Luft-/Wasser-Wärmepumpe AeroWIN Klassik. Selbst bei Vorlauftemperaturen von über 50 °C entspricht das Gerät der Energie-Effizienzklasse A++. Auch Vorlauftemperaturen von bis zu 60° sind möglich. So wird ein hoher Warmwasserkomfort sichergestellt. Dank Invertertechnologie und schallentkoppeltem Aufbau arbeitet die Wärmepumpe außerordentlich leise. Im Abstand von fünf Metern beträgt der Schalldruckpegel nur etwa 30 Dezibel. Bei Bedarf, wie zum Beispiel in den Nachtstunden, sorgt die Silent Mode-Funktion für einen extra geräuscharmen Betrieb. Die AeroWIN Klassik benötigt nur wenig Platz und lässt sich einfach im Außenbereich des Gebäudes installieren. Flexible Anschluss- und Aufstellmöglichkeiten erleichtern die Montage. Da die Wärmepumpe nach dem Monoblock-Prinzip arbeitet, überzeugt sie mit geringem Wartungsaufwand und hoher Betriebssicherheit. Zusätzlicher Pluspunkt: Der Fachmann benötigt keinen Kälteschein für die Installation. Die AeroWIN Klassik mit einer Heizlast von 4 oder 8 kW lässt sich nicht nur mit dem BioWIN2 Touch zum BioWIN 2 Hybrid verbinden sondern auch als Solo-Gerät installieren.

Darüber hinaus überzeugt der BioWIN2 Hybrid mit allen Vorteilen des bewährten Pelletskessels BioWIN2 Touch. Dazu zählen der selbstreinigende und robuste LowDust-Brenner, das verschleiß- und wartungsfreie Zündelement sowie eine besonders kompakte Kessel-Bauweise mit nur 2 m² Platzbedarf inkl. aller Mindestabstände.

Für ein einfaches Plug & Play sind beim BioWIN2 Hybrid zudem alle Hydraulikkomponenten auch für die Wärmepumpe platzsparend im Gerät integriert. Der Pelletskessel wird geteilt geliefert, wodurch die Einbringung und der Einbau zusätzlich erleichtert werden.

Aktuelle Forenbeiträge
moonbeam72 schrieb: @pinot: das Problem ist, dass sein Techniker genau derselbe Techniker ist, der die Errichtung des Hauses von der Planungs-...
JanRi schrieb: Hallo, vielleicht mal ein ganz anderer Ansatz: Du hast 15 MWh Wärme verbraten für 200 qm Wohnfläche nach KfW55 von 2017....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
 
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik