Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.01.2020

Quadro-Secura® E-Quick – Die neue Sanierungslösung
DOYMA erweitert sein Hauseinführungs-Portfolio

Schnell, einfach, sicher

Die Hauseinführungen der Quadro-Secura® Quick-Produktreihe kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Bestandsimmobilie mit Keller saniert wird und zum Umfang der Sanierung auch die Erneuerung von Hausanschluss- oder Entsorgungsleitungen gehört. Nun hat die Produktfamilie Zuwachs bekommen. Das jüngste Mitglied heißt Quadro-Secura® E-Quick und ist ein wahres Multitalent.

Quadro-Secura® E-Quick für Strom.
Quadro-Secura® E-Quick für Strom.
Quadro-Secura® E-Quick für Telekommunikation.
Quadro-Secura® E-Quick für Telekommunikation.
Quadro-Secura® E-Quick für Wasser.
Quadro-Secura® E-Quick für Wasser.
Quadro-Secura® E-Quick für X-LWL.
Quadro-Secura® E-Quick für X-LWL.
Quadro-Secura® E-Quick für Gas.<br />Bilder: DOYMA
Quadro-Secura® E-Quick für Gas.
Bilder: DOYMA

Wie bei allen Hauseinführungen der Quadro-Secura® Quick-Produktreihe kann auch der Einbau der neuen Quadro-Secura® E-Quick in allen üblichen Wandaufbauten erfolgen. Bauherren und Ausführende müssen sich keine Gedanken um die Beschaffenheit der Kellerwand machen. Hinzu kommt, dass sich die Hauseinführungen mittels Injektionssystem schnell und ohne zusätzliche Montagehilfe von nur einer Person einbauen lassen. Möglich macht dies das „Easy Fix System“. Nach dem Einbau ist die sanierte Hauseinführung garantiert gas- und wasserdicht. Darauf gibt DOYMA 25 Jahre Garantie. Zudem steht das Unternehmen bei Fragen mit seiner herausragenden Technischen Beratung unterstützend zur Seite. 

Die neue Quadro-Secura® E-Quick kann für die Verlegung von Wasser, Strom oder Telekommunikationsleitungen verwendet werden. In der X-LWL-Variante der Hauseinführung können sogar verschiedene Versorgungsleitungen – beispielsweise Lichtwellenleiter und eine Wasserleitung – eingezogen werden. Ebenfalls erhältlich sind Varianten für Gas.

Die Produktvorteile auf einen Blick:

  • Die Hauseinführungen des Typs Quadro-Secura® E-Quick sind… 
  • gas- und wasserdicht bis 1 bar
  • ideal geeignet zur Abdichtung auf vorhandenen Bitumendickbeschichtungen
  • einfach in der Handhabung. Verspannung und Abdichtung erfolgt mittels Harzinjektion über ein integriertes Membransystem
  • auch bei gängigen Hohlsteinen ohne Verfüllung einsetzbar
  • innerhalb kürzester Zeit eingebaut
  • Perfekt geeignet für Bausanierungen
  • DVGW zugelassen (RMA, Schuck und VAF-Voigt)
  • Relining-fähig (bei Anschluss von Mantelrohren)
  • sind im Auslieferzustand mit einem gas- und druckwasserdichten Blindstopfen für das jeweilige Gewerk vorbelegt.

 

Aktuelle Forenbeiträge
muscheid schrieb: 1979 wurde kein Blei verarbeitet. Da gabs schon HT - und selbst Anfang der 70er Jahre hatte man KA Rohr. Blei kommt aus den 60ern. Mir ist der 333 auch lieber - schon wg. dem Edelstahlspeicher.
gnika7 schrieb: Gasheizung braucht Schornstein, Gasanschluss und aktuell noch zwingend ST. Damit sollte die WP im Normalfall bei Installationskosten bereits günstiger sein. Dann kommt noch die BAFA-Förderung. PV verdient...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik