Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.02.2020

Neues Wasserzählermodul UP-fix®-Clever mit zusätzlichem Schutz vor Undichtigkeiten nach DIN 18534 / W0-I

Am Markt einzigartig

Seit Jahren ist die Eisenwerk Wittigsthal GmbH mit dem Wasserzählermodul UP-fix® erfolgreich im Markt der Wasserzählermodule vertreten. Verschiedene Weiterentwicklungen und Modelvarianten ergänzen das Portfolio nun zusätzlich.

UP-fix®-Clever DUO mit fest eingebauten Abdichthülsen (schwarz)
UP-fix®-Clever DUO mit fest eingebauten Abdichthülsen (schwarz)
UP-fix®-Clever mit <br />Dehnzonenmanschette<br />
UP-fix®-Clever mit
Dehnzonenmanschette
UP-fix®-Clever - Einbaubeispiel, befließbar
UP-fix®-Clever - Einbaubeispiel, befließbar
UP-fix®-Clever - Anschauungsbeispiel
UP-fix®-Clever - Anschauungsbeispiel
Je nach Einbausituation können die Tropfschutzhülsen unterschiedlich abgelängt werden.<br />Bilder: Eisenwerk Wittigsthal<br />
Je nach Einbausituation können die Tropfschutzhülsen unterschiedlich abgelängt werden.
Bilder: Eisenwerk Wittigsthal

Tritt bei einem Zählerwechsel, einem Ventildefekt oder durch eine kaputte Dichtung Wasser aus, so ist bisher die Leckage nach außen hin nicht sichtbar. Bleiben solche Vorfälle unentdeckt, kann es zu großen und teuren Wasser- bzw. Feuchteschäden kommen. Aus diesem Grund hat die Eisenwerk Wittigsthal GmbH den UP-fix®-Clever entwickelt, wodurch dieses Problem nun der Vergangenheit angehört.

NEU – Abdichthülsen bei Ventil und Wasserzähler

Im Gegensatz zu herkömmlichen Modulen führt das neue Wasserzählermodul UP-fix®-Clever austretendes Wasser bei Ventil und Zähler zum Bedienbereich bzw. in den Sichtbereich ab. Um sicher zu gehen, dass der Einbauraum vom Modul selbst vor geringster Feuchtigkeit geschützt ist, wird das Wasserzählermodul zusätzlich mit einer Dehnzonenmanschette ausgeliefert. Diese umschließt die fest eingebauten Abdichthülsen bei Ventil und Wasserzähler flexibel und damit ist dauerhaft tropfsicher.

Damit bietet der UP-fix®-Clever als einziges Modul am Markt die Möglichkeit ein Abdichtfließ gemäß DIN 18534 / W0-I anzubringen.

Außerdem können Undichtigkeiten erkannt werden, bevor Wände von innen allmählich durchnässt werden. Der UP-fix®-Clever bietet daher einen zuverlässiger Schutz vor Schäden an Vorwänden sowie statisch wichtigen Installationen.

Weltneuheit im Markt

Mit dem Einsatz dieser Weltneuheit im Markt der Wasserzählermodule wird es Großhändlern, Handwerkern, Messdiensten sowie Planern und Wohnungsbaugesellschaften künftig möglich sein, schleichende Wasserschäden in Mauerwerk und Vorwandkonstruktionen nahezu zu vermeiden.

Vorteile:

• Mit dem Einsatz des UP-fix®-Clever werden Mietausfälle durch unbemerkten Wasseraustritt am Zählermodul bei Verschleiß oder Fehlbedienung zuverlässig vermieden.

• Zähler- sowie Ventilwechsel können im Wandbereich vorgenommen werden, ohne dass austretendes Wasser in die Vorwand gelangt. Das bedeutet mehr Sicherheit für den Betreiber.

• Statisch wichtige Wandelemente sind mit diesem neuen Montageblock nun noch besser vor schleichenden Wasserschäden geschützt.

UP-fix®-Clever

Der UP-fix®-Clever ist in Messing- oder Rotgussausführung mit einer oder zwei Zählerstrecken als DUO oder UNO erhältlich. Der DUO-Montageblock kann leicht in zwei UNO-Montageblöcke geteilt werden.

Wie bereits andere bewährte Produkte der Eisenwerk Wittigsthal GmbH, zeichnet sich auch dieses neue Wasserzählermodul durch einen schnellen und einfachen Einbau sowie durch seine hohe Zuverlässigkeit aus.

Weitere technische Details erfahren Sie bei www.wittigsthal.de oder über Tel. 03773 506 0.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik