Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.02.2020

Egal ob Sanierung oder Neubau − die CHA-Monoblock Wärmepumpe ist immer die beste Wahl.

WOLF CHA Monoblock Wärmepumpe – bis zu 45 % Förderung

Wärmepumpen haben sich in den letzten Jahren nicht nur zum Standard im Neubau entwickelt, sondern stellen auch im Sanierungsfall eine gute Alternative dar. WOLF hat früh die Potentiale dieses Wachstumsmarkts erkannt und seine effizienten sowie leistungsstarken Geräte konsequent weiterentwickelt. Die mehrfach ausgezeichnete Luft/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock ist ein robustes Premium-Produkt, das auf einfache Installation und einen besonders sicheren Langzeitbetrieb ausgerichtet ist. Zusätzlich profitieren Bauherren dank des Klimapakets der Bundesregierung von attraktiven Förderungen von bis zu 45% für besonders effiziente Wärmepumpen wie der WOLF CHA-Monoblock.

Mit der WOLF Luft/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock heizt man nicht nur umweltfreundlich und effizient, sondern auch stilvoll.
Mit der WOLF Luft/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock heizt man nicht nur umweltfreundlich und effizient, sondern auch stilvoll.
Angenehme Wärme im Winter und sanfte Kühlung im Sommer über die Fußbodenheizung. Der Nachbar bekommt von alledem nichts mit. Denn die CHA-Monoblock (hier als kompakte Haustechnikzentrale (Wärmepumpencenter CHC-Monoblock und zentrale Wohnraumlüftung CWL-T-30) abgebildet) ist extrem leise.<br />Bilder: Wolf
Angenehme Wärme im Winter und sanfte Kühlung im Sommer über die Fußbodenheizung. Der Nachbar bekommt von alledem nichts mit. Denn die CHA-Monoblock (hier als kompakte Haustechnikzentrale (Wärmepumpencenter CHC-Monoblock und zentrale Wohnraumlüftung CWL-T-30) abgebildet) ist extrem leise.
Bilder: Wolf

Umweltfreundlich, leise und effizient

Mit der CHA-Monoblock präsentiert WOLF eine einzigartige Kombination aus effizienter Technik, hochwertigen Materialien, präziser Verarbeitung und ansprechendem Design. Durch den serienmäßigen Einsatz von Invertertechnik heizt und kühlt die Wärmepumpe mit idealer Modulation. Das Ergebnis – angenehme Wärme im Winter und sanfte Kühlung im Sommer über die Fußbodenheizung. Der sich langsam drehende Ventilator im Eulenflügeldesign sowie die Einbettung der Komponenten in einen schalldämmenden EPP-Kern machen die CHA-Monoblock extrem leise. Des Weiteren kommt das innovative und besonders umweltfreundliche Kältemittel R290 zum Einsatz. Es ist weder ozonschädigend, noch trägt es zum Treibhauseffekt bei. Die hohe Vorlauftemperatur von bis zu 70° C gewährleistet den thermischen Legionellenschutz ohne Aktivierung des E-Heizelements. Das serienmäßig enthaltene, bedarfsgerecht geregelte E-Heizelement mit 9 kW dient zudem als zuverlässige Leistungsreserve für lange Kälteperioden. Die kompakten Abmessungen sowie die praktische Tragevorrichtung an der Außeneinheit erleichtern die Aufstellung durch den Fachhandwerker. Der hydraulische Anschluss ist ohne zusätzliches Zubehör werkzeuglos unter- oder rückseitig möglich – je nach baulichen Gegebenheiten und Kundenwünschen. Dank EEBUS lässt sich die digitale Heizung von WOLF schon heute in ein integriertes Energiemanagement einbinden. Damit kann der Energieverbrauch optimiert und der Eigenverbrauch, z.B. von einer Photovoltaik-Anlage, erhöht werden.   

CHA-Monoblock Wärmepumpe mit bis zu 45% Förderung

Die Bundesregierung hat Ende letzten Jahres ein wegweisendes Klimapaket beschlossen, aus welchem sich neue Förderungsmöglichkeiten für Heizsysteme sowohl in der Sanierung als auch im Neubau ergeben. Gerade der Austausch einer alten Ölheizung gegen eine effiziente CHA-Monoblock Wärmepumpe lohnt sich nun richtig. Denn der Staat beteiligt sich nicht nur mit bis zu 45 % an den Anschaffungs- und Installationskosten, sondern der gleiche Fördersatz gilt für alle notwendigen Umfeldmaßnahmen, wie beispielsweise für den Einbau einer neuen Fußbodenheizung. Im WOLF Heizungskompass (www.wolf.eu/heizungskompass sind die verschiedenen Fördermöglichkeiten bei einer Modernisierung übersichtlich zusammengestellt. Auch im Neubau gibt es über das Marktanreizprogramm der BAFA bis zu 35 % Förderung für eine neue WOLF CHA Wärmepumpe (JAZ ≥ 4,5). Der Einbau von hocheffizienten Wärmepumpen lohnt sich in Kombination mit dem KfW-Effizienzhaus sogar doppelt. Der Förderbetrag wurde von 100.000 EUR auf 120.000 EUR angehoben. Zudem bietet die KfW (Energieeffizient Bauen – Kredit 153) attraktive Tilgungszuschüsse von bis zu 30.000 EUR. Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe CHA-Monoblock, in den Leistungsgrößen von 7 und 10 kW, ermöglicht die Realisierung eines solchen KfW Effizienzhauses. 

Mehr Informationen zur CHA-Monoblock Wärmepumpe von WOLF. 

www.wolf.eu/cha

Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: OK wenn der WMZ integriert ist und plausible Werte liefert passt es ja. Was den Speicher angeht muss man sich eben entscheiden, entweder die Variante mit all in one, oder die R W Variante, mit der ein...
Bramme schrieb: Dass das Erdreich nicht übrlastet wird stellt man über die min. Soletemperatur ein. Sobald die Soleausgangstemperatur in die Nähe dieses Wertes kommt, reduziert die WP die Leistung. Dann kann man immer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik