Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 04.06.2020

openTECE: Seminarangebot von TECE wird um digitale Formate erweitert

Unter dem Namen „openTECE – knowledge close to you“ erweitert TECE sein Angebot an digitalen Dienstleistungen. Als ergänzendes Standbein der TECE Academy bietet der global tätige Hersteller von Sanitärprodukten und Installationssystemen nun onlinebasierte E-Learning-Kurse zur Weiterbildung.

Hendrik Arndt und das openTECE-Team führt neben Teilnehmern aus der SHK-Branche, auch TGA-Planer, Vertreter der Wohnungswirtschaft und Architekten durch die Onlinekurse.
Hendrik Arndt und das openTECE-Team führt neben Teilnehmern aus der SHK-Branche, auch TGA-Planer, Vertreter der Wohnungswirtschaft und Architekten durch die Onlinekurse.
Die neue Online-Plattform openTECE bietet aktuelle und praxisnahe Information aus der SHK-Welt direkt auf den heimischen Schreibtisch.<br />Bilder: TECE<br /><br />
Die neue Online-Plattform openTECE bietet aktuelle und praxisnahe Information aus der SHK-Welt direkt auf den heimischen Schreibtisch.
Bilder: TECE

Auf der neuen Plattform openTECE finden Fachkräfte aus der SHK-Branche, aber auch TGA-Planer, Vertreter der Wohnungswirtschaft und Architekten die Themen des umfangreichen TECE-Seminarangebots bedarfsgerecht für das Internet aufbereitet. openTECE wird permanent weiterentwickelt, verschiedene digitale Formate umfassen praxisnahe Informationen zu neuen Technologien. Aktuelle Richtlinien und Normänderungen liefern – komfortabel an den heimischen Schreibtisch.

„Mit openTECE können sich unsere Zielgruppen jetzt online, außerhalb unserer Präsenzseminare, informieren und fortbilden. So bleiben sie immer auf dem Laufenden, was Fragen technischer und juristischer Art anbelangt. Der Fokus liegt auf nützlichen Inhalten, die die Teilnehmer schnell weiterbringen“, so die Referenten des openTECE-Teams.

Das neue Weiterbildungsangebot openTECE startet mit einer Reihe von Live-Webinaren, die sich an SHK-Installateure, TGA-Planer, Vertreter der Wohnungswirtschaft oder Architekten richten. Bei den 45- bis 60-minütigen Kursen wird die Teilnehmerzahl auf kleine Gruppen limitiert sein, was dem openTECE-Team erlaubt, individuell auf Fragen der Teilnehmer einzugehen.

Hendrik Arndt, Fachreferent des openTECE-Teams: „Für die Zukunft sind weitere E-Learning Angebote unterschiedlicher Formate geplant, die wir momentan mit unseren Kooperationspartnern ausarbeiten.“ Dafür baut das Unternehmen am Standort Emsdetten eine redaktionelle Infrastruktur auf, mit der ein modulares Angebot aus digitaler Wissensvermittlung und Präsenzseminaren verwirklicht werden kann.

Alle wichtigen Informationen zum openTECE-Angebot sind auf
www.https://www.tece.com/de/academy.de zusammengefasst. Über diesen Link finden Interessenten auch ganz bequem die Termine und können sich direkt zu den verschiedenen Webinaren anmelden.

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Der Ofen entlastet natürlich, aber am Ende ist er ein Hobby. So solltest du es sehn und das ist auch nicht schlimm. Ob ich dann zB eine Abbrandsteuerung für mein Hobby brauch, muss jede selber...
lowenergy schrieb: Was für ein Wert der Heizlast bei Norm-Außentemperatur hat der Heizungsbauer für die Auswahl der Wärmepumpe angenommen und welche Maschine soll es genau werden? Ideal wäre doch, dass niemals ein Ersatzteil...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik