Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.06.2020

Tool zur Prüfung der Notwendigkeit von lüftungstechnischen Maßnahmen in Liste der technischen FAQ der KfW aufgenommen

VdZ-OnlineCheck Wohnungslüftung von der KfW empfohlen

Der OnlineCheck Wohnungslüftung der VdZ wird von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Rahmen einer energetischen Fachplanung empfohlen. In der aktualisierten Liste der technischen FAQ zu den Förderprogrammen 151, 152, 430, 153 heißt es unter dem Stichwort Lüftungskonzept: „Die Feststellung, ob lüftungstechnische Maßnahmen erforderlich sind, kann mit dem ,OnlineCheck Wohnungslüftungʻ erfolgen“.

Bild: VdZ
Bild: VdZ

Mit dem OnlineCheck Wohnungslüftung können Eigentümer, Architekten und Planer nach nur wenigen Klicks kostenfrei herausfinden, ob eine lüftungstechnische Maßnahme in einer Wohnung oder einem Haus notwendig ist. Häufig sind Gebäude bei heutiger Bauweise oder nach einer erfolgten Sanierung sehr luftdicht. Wird verbrauchte Raumluft nicht regelmäßig gegen Frischluft ausgetauscht, drohen u.a. Feuchteschäden und Schimmelbildung. Negative Auswirkungen auf das Gebäude wie auf die Gesundheit der Bewohner können die Folgen sein.

Kerstin Vogt, Geschäftsführerin der VdZ, sagt: „Zusätzlich zu den Formularen zur Durchführung des Hydraulischen Abgleichs wird mit dem Onlinecheck Wohnungslüftung ein weiteres Angebot der VdZ offiziell von der KfW Förderbank empfohlen. Diese Anerkennung unterstreicht die hohe Qualität unseres Tools und unserer Arbeit. Ich freue mich, wenn unser kostenfrei anwendbares Tool von Architekten, Planern und Fachhandwerkern in noch höherem Maße genutzt wird. Es gibt keine einfachere und fachgerechtere Möglichkeit, um zu überprüfen, ob z.B. nach einer erfolgten Dachdämmung die Luftzirkulation noch ausreichend gewährleistet ist oder ob hier gegengesteuert werden sollte.“

Der OnlineCheck Wohnungslüftung ist ein Angebot der VdZ. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem BDH – Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie, der HEA – Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V., dem VfW – Bundesverband für Wohnungslüftung und dem ZVSHK – Zentralverband Sanitär Heizung Klima erarbeitet. Die Berechnung erfolgt auf Grundlage der Wohnungslüftungsnorm DIN 1946-6.

Die Technischen FAQ der KfW richten sich vorrangig an Aussteller von Nachweisen für KfWEffizienzhäuser. Mit ihnen werden die Mindestanforderungen der Förderprogramme sowie Bestimmungen der Energieeinsparverordnung (EnEV), der EnEV-Normen und sonstiger Regelwerke erläutert bzw. in Teilbereichen zusammengefasst. Die Technischen FAQ der KfW unterstützen Energieeffizienz-Experten bei der Bearbeitung von Nachweisen. Sie werden fortlaufend aktualisiert.

• Zum OnlineCheck Wohnungslüftung

• Zur Liste der Technischen FAQ „Infoblatt Energieeffizient Bauen und Sanieren – Wohngebäude“ 

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik