Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 09.07.2020

Optimierte Platten von FUNKE erzielen eine Effizienzsteigerung um bis zu 20%

Neue Plattenwärmetauscher bei FUNKE

Die FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller von Qualitätswärmetauschern, hat Bereiche seines Portfolios an Plattenwärmetauschern überarbeitet. Ab Juli 2020 bietet FUNKE dem Markt mit den FP2000er und den FP4000er Serien neue gedichtete Plattenwärmetauscher an. Thermisch und hydraulisch optimiert zeigen die neuen Serien ausgezeichnete Verbesserungen im Bereich Wärmeübertragung und Druckverlust. Zentrale Einsatzfelder der FUNKE Plattenwärmetauscher sind die Heizungs- und Klimatechnologie, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Antriebs- und Verfahrenstechnik.

Die FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau GmbH, weltweit einer der führenden Hersteller von Qualitätswärmetauschern, bietet ab Juli 2020 mit der FP 2000er sowie der FP 4000er Serie hydraulisch wie thermisch komplett überarbeitete Plattenwärmetauscher an.<br />Bild: FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau
Die FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau GmbH, weltweit einer der führenden Hersteller von Qualitätswärmetauschern, bietet ab Juli 2020 mit der FP 2000er sowie der FP 4000er Serie hydraulisch wie thermisch komplett überarbeitete Plattenwärmetauscher an.
Bild: FUNKE Wärmeaustauscher Apparatebau

Bei den neuen Plattenwärmetauschern von FUNKE handelt es sich um die Serie FP2000 mit DN 50 Anschlüssen sowie um die Serie FP4000 mit DN 100 Anschlüssen. Beide Serien zeichnen sich durch eine erhebliche Steigerung ihrer Effizienz in den Bereichen Wärmeübertragung und Druckverlust aus. Dabei bestand die besondere Herausforderung im Entwicklungsprozess darin, diese optimierte Performance, ohne eine Veränderung der äußeren Abmessungen und Anschlussmaße zu erreichen. Dadurch können Bestandskunden die neuen Platten nutzen, ohne in neue Gestelle investieren zu müssen.

Die Optimierung der Oberflächenstruktur der neuen Wärmetauscherplatten wurde mit Hilfe von Strömungssimulationen erzielt. Dank CFD (Computational Fluid Dynamics) konnte das Design der Platten für das bestmögliche Verhältnis von Druckverlust und Wärmeübertragung perfektioniert werden. Für die optimale Wärmeübertragung ist zudem auch ein neues Bypass-Stop-System verantwortlich.

Im Bereich der Dichtungen gibt es bei der neuen Plattenserie ebenfalls einige Zusatzleistungen. So sorgt ein so genanntes Clip On für den besten Sitz der Dichtungen auch nach mehrmaligem Öffnen der Plattengestelle.

Ein wichtiger technischer Benefit der neuen FUNKE Plattenserien liegt auch in der höheren Druckbeständigkeit.

Ein weiterer Pluspunkt: Die neuen Wärmetauscher sind kompakter als ihre Vorgängermodelle. So wird häufig mit weniger Platten eine hohe Leistungsfähigkeit erreicht. Diese Reduzierung der Platten führt konsequenter Weise zu einem verminderten Wartungs- und damit auch Kostenaufwand für die Wärmetauscher.

Mit den neuen Plattenserien bietet FUNKE seinen Kunden Wärmetauscher auf dem aktuellsten technologischen Standard an. Zudem sind die neuen Plattenwärmetauscher ein eindrucksvoller Beleg für die internationale Wertigkeit des Technologiestandorts Deutschland, ganz nach der strategischen Unternehmensausrichtung „Innovation made by FUNKE“.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik