Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.09.2020

12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren:

Fokus auf brandaktuelle Themen ‒ online

Angesichts der sich wieder verschärfenden Pandemie-Situation wird die
12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 13. und 14. November 2020 in einen virtuellen Raum verlegt, auch die tagungsbegleitende Ausstellung findet online statt. Am anspruchsvollen Inhalt wird nicht gerüttelt, in rund 30 Vorträgen können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer über zukunftsfähige Lösungen und beispielgebende Projekte zum klimaneutralen Bauen informieren. Die dena erkennt die Tagung als Fortbildungsveranstaltung für die Energieeffizienz-Expertenliste an.

Kita in Laatzen in Holzbauweise.<br />Bild: Volker Warning für proKlima – Der enercity-Fonds)
Kita in Laatzen in Holzbauweise.
Bild: Volker Warning für proKlima – Der enercity-Fonds)
Auch die Optimierung von Heizungssystemen ist Thema der Tagung Bild: Stefan Koch
Auch die Optimierung von Heizungssystemen ist Thema der Tagung Bild: Stefan Koch

Die jüngsten Entwicklungen bei den Infiziertenzahlen und die Entscheidungen von Bund und Ländern haben Veranstalter und Mitveranstalter dazu bewogen, die
12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren virtuell abzuhalten. Dass dadurch der Austausch untereinander etwas eingeschränkt ist, wird aufgewogen durch die zusätzlichen Möglichkeiten, die sich mit einer Online-Konferenz verbinden: So können Vorträge – sofern sie dafür freigegeben werden – für eine gewisse Zeit im Internet gespeichert werden. Das ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Vorträge aller Module anzuhören. 
 
Ein Vortragsblock am ersten Tag wird sich mit energetischer Stadtsanierung beschäftigen. Wichtiger Baustein ist die Wärmeversorgung über CO2-arme Technologien. Dr. Tammo Wenterodt wird anhand von Projektbeispielen zeigen, wie sich durch koordinierte Planung und ganzheitliche Betrachtung ein optimales Versorgungssystem umsetzen lässt. Mit der Wärmewende ist auch eine Ausrichtung weg von Heizkesseln hin zu Wärmepumpen verbunden. Doch welche Randbedingungen müssen dafür erfüllt sein? Rainer Tepe stellt einen Wärmepumpen-Check vor, der Bauherren dabei unterstützt, Gebäude und Anlagentechnik einzuschätzen und in Bezug auf einen Wärmepumpeneinsatz zu bewerten.  
 
Gelungene Beispiele für nachhaltige Gebäude stehen am zweiten Tag im Fokus. Martin Haas berichtet über den Alnatura-Campus in Darmstadt. Der Einsatz unbedenklicher Baustoffe wie Lehm und Holz verbessert die Ökobilanz und vermeidet hohe Kosten bei der Entsorgung. Weltweit erstmals ist hierbei eine innovative Stampflehmfassade mit einer geothermischen Wandheizung belegt. Stefanie von Heeren stellt das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) vor, das auch offen ist zur Anwendung für private und gewerbliche Immobilienbesitzer. Welche Instrumente die Stadt Hamburg einsetzt, um ihre ambitionierten CO2-Minderungsziele zu erreichen, das erfahren die Tagungsteilnehmer beim Vortrag von Carmen Schlüter. 
 
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat die Tagung erfreulicherweise erneut in die Liste der anerkannten Fortbildungsveranstaltungen aufgenommen. Wer dem Branchentreffen von der ersten bis zur letzten Minute folgt, kann sich 12 Unterrichtseinheiten für seinen Eintrag in der Energieeffizienz-Expertenliste gutschreiben lassen. Auch einige Kammern vergeben Fortbildungspunkte für die EffizienzTagung Bauen+Modernisieren. 
 
Wie üblich und doch ganz anders ergänzt eine tagungsbegleitende Fachausstellung das Vortragsprogramm. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung können sich über eine zu diesem Zweck programmierte Website über Produkte und Dienstleistungen informieren. Ihre Fragen dazu stellen sie in diesem Jahr per Chat. 

Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann. Das...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend gut. Gleichzeitig muss man sich nicht besonders viel Mühe bei Planung, Auslegung und Installation geben da durch die Gasheizung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik