Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 26.10.2020

Mit Architekturintegration aufs Siegertreppchen

TECE-Hygienespülung mit German Design Award 2021 ausgezeichnet

Revisionsöffnungen sind jedem Ästheten ein Dorn im Auge. Mit dem TECEprofil WC-Modul mit integrierter Hygienespülung wird eine zusätzliche Revisionsöffnung überflüssig – die Raumwirkung des Badezimmers wird dadurch verbessert. Deshalb wird das Produkt mit dem German Design Award 2021 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ für herausragende Designqualität prämiert. Eine besondere Auszeichnung für ein Produkt, das seine hygienische Funktion quasi im Verborgenen ausübt.

Revisionsöffnung ade: Dank der Integration der Spüleinheit in den Spülkasten wird eine zusätzliche Revisionsöffnung überflüssig. Bei der TECE-Lösung ist sie über die Öffnung am Spülkasten hinter der Betätigungsplatte erreichbar.<br />Bild: TECE
Revisionsöffnung ade: Dank der Integration der Spüleinheit in den Spülkasten wird eine zusätzliche Revisionsöffnung überflüssig. Bei der TECE-Lösung ist sie über die Öffnung am Spülkasten hinter der Betätigungsplatte erreichbar.
Bild: TECE

Die Trinkwasserhygienespülstation von TECE ist die erste derartige Lösung, die „unsichtbar“ im Spülkasten verschwindet und dennoch zur Inbetriebnahme und Wartung bequem durch Abnehmen der WC-Betätigungsplatte zugänglich bleibt. Diese clevere Idee überzeugte die Jury vom Rat für Formgebung, die das Produkt mit dem German Design Award 2021 als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ auszeichnet: „Das TECEprofil WC-Modul verfügt über eine integrierte und komfortabel per App steuerbare Hygienespülung. Ein interessantes Produkt, das eine zusätzliche Revisionsöffnung im Bad erübrigt und auf diese Weise zu einem möglichst klaren Gesamtbild beiträgt.“

Wie etwa 90 Prozent der TECE-Produkte verrichtet das TECEprofil WC-Modul mit integrierter Hygienespülung zwar unbemerkt und zuverlässig seinen Dienst hinter der Wand, doch durch den Wegfall einer weiteren Revisionsöffnung spielen auch hier Design und Gestaltung eine große Rolle – zwei der Kompetenzfelder des Unternehmens. „Wir freuen uns, dass unser WC-Modul mit integrierter Hygienespülung auch im Bereich Design hohe Anerkennung erfährt“, so TECE-Geschäftsführer Hans-Joachim Sahlmann, „die Jury des German Design Awards zeigte sich von der Kombination aus Ingenieurskunst, Produktdesign und Verständnis für die Raumarchitektur genauso begeistert wie bereits der Sanitär- und Immobilienmarkt.“

Der German Design Award zählt zu den prestigeträchtigsten Designpreisen weltweit und wird jährlich nur an Produkte verliehen, die eine hochkarätig besetzte Jury als wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft erachtet. Die offizielle Preisverleihung und die Ausstellungseröffnung zu den prämierten Produkten sollen am 19. Februar 2021 im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt stattfinden.

 

Aktuelle Forenbeiträge
Didi-MCR52 schrieb: Der Kessel ist soweit ich das sehe noch kein Brennwertkessel, kann also nicht beliebig weit runter. Zudem hat die Anlage keinen Mischer. Wenn man nur eine geringe Temperatur im Haus fahren will, sehe...
Alien45 schrieb: Genau, das gilt dann auch für den Tagbetrieb. Merke: Wärmebedarf immer über die Anlage regeln. Ausnahmen sind Räume, die man wenig nutzt und die nicht so warm werden sollen, da kann man dann mit den...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik