Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.12.2020

Luftgekühlter Kaltwassersatz und Wärmepumpe mit Propan für effiziente und umweltschonende Klimatisierung

Die Anforderungen an Klimasysteme sind hoch. Längst müssen luftgekühlte Kaltwassersätze und Wärmepumpen nicht mehr nur für das optimale Klima sorgen, sondern auch höchste Energieeffizienz und geringe Auswirkungen auf die Umwelt gewährleisten. Kaltwassererzeuger finden in vielen Bereichen Anwendung, wie zur Klimatisierung von Gebäuden oder zur Kühlung industrieller Prozesse.

Systemair präsentiert SYSAQUA BLUE, seinen neuen luftgekühlten Kaltwassersatz mit Wärmepumpenfunktion und dem natürlichen Kältemittel R290.<br />Bild: Systemair
Systemair präsentiert SYSAQUA BLUE, seinen neuen luftgekühlten Kaltwassersatz mit Wärmepumpenfunktion und dem natürlichen Kältemittel R290.
Bild: Systemair

Der luftgekühlte Kaltwassersatz mit Wärmepumpenfunktion SYSAQUA BLUE ist die perfekte Kombination aus den zuverlässigen und effizienten SYSAQUA-Anlagen und dem natürlichen Kältemittel R290 (Propan). Durch das natürliche Kältemittel ist SYSAQUA BLUE die umweltfreundliche Alternative zur Kühlung und Heizung von Hotels sowie Gewerbe- und Industrieimmobilien. Durch das geringe Global Warming Potential (GWP) von 3 hat das natürliche Kältemittel nahezu keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und verbessert obendrein die Energieeffizienz des Gerätes erheblich. Eine zukunftssichere Investition, da mit keinen Einschränkungen im Betrieb zu rechnen ist. Im Vergleich zu einem Standardgerät, welches das Kältemittel R410A mit einem GWP von 2.088 verwendet, sticht SYSAQUA BLUE mit einer um 18 % verbesserten Seasonal Energy Efficiency Ratio (SEER) Effizienz und einem um 5 % verbesserten Seasonal Coefficient of Performance (SCOP) Wirkungsgrad hervor. Damit erzielt das Kaltwassersystem einen besonders beeindruckenden Energieeffizienzwert mit einem SCOP von bis zu 3,54. Dies ermöglicht erhebliche Energieeinsparungen. Gemäß dem europäischen Standard können über den Produktlebenszyklus hinweg ca. 5.000 Euro eingespart werden.

Einzigartig am Markt ist die patentierte Sicherheitsbelüftung der SYSAQUA BLUE. Sobald Propan von der Leckageerkennung festgestellt wird, stoppt das Gerät den Betrieb. Darüber hinaus sorgt ein in sich geschlossenes Belüftungssystem für die Entlüftung des Gases nach außen. Für weitere Sicherheit sorgt die tägliche automatische Überprüfung des Belüftungssystems sowie der ATEX-zertifizierte Scrollverdichter.

SYSAQUA BLUE kann zusätzlich mit einer Pumpe mit variabler Drehzahl ausgestattet werden, die ihre Drehzahl automatisch entsprechend der erforderlichen Kapazität anpasst. Der jährliche Energieverbrauch der Pumpe kann somit, verglichen mit einer Pumpe mit fester Drehzahl sowie je nach Betriebsprofil einer im Teillastbetrieb arbeitenden Pumpe, um bis zu 70 % reduziert werden.

Mit der Software AC CLOUD von Systemair können alle SYSAQUA BLUE-Geräte überall und jederzeit überwacht und ferngesteuert werden. Das schafft nicht nur Komfort und Flexibilität, sondern wirkt sich auch positiv auf den Energieverbrauch und die Wartungskosten aus.

Der luftgekühlte Kaltwassersatz mit Wärmepumpenfunktion SYSAQUA BLUE ist ab sofort mit einer Kälteleistung von 31,7 kW und einer Heizleistung von 35,4 kW bei einer Leistungsaufnahme von 10,2 kW verfügbar. Wem das nicht ausreichend ist, kann ganz einfach die Leistung auf 105 kW erhöhen, indem er bis zu drei Einheiten miteinander kombiniert.

Aktuelle Forenbeiträge
passra schrieb: Gestern sind wir (also die ganze Familie) den Corsa 4h probegefahren. Ist schon ein eindrucksvolles Erlebnis, selbst in Normalstellung (100PS) ist die Beschleunigung bis 60 abartig :-) :-) :-) und auch...
smue79 schrieb: Die Heizung ist modern nur die Planung dazu nicht weil die Anlage höchstwahrscheinlich überdimensioniert ist. Es ist jetzt so das die Anlage wahrscheinlich bei Auslegungstemperatur von -10°C bis 12°C...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik