Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.01.2021

Effiziente Klein-Durchlauferhitzer

Warmwasserkomfort auf engstem Raum

Trinkwasser ist kostbar, Energie teuer. Deshalb weist AEG Haustechnik den Weg zur umweltverträglichen und technisch komfortablen Warmwasserbereitung: Der hydraulisch geregelte, drucklose Klein-Durchlauferhitzer MTH überzeugt durch ständige Leistungsbereitschaft, hohe Energie- und Wassereinsparung sowie durch seine kompakte Bauform. Er eignet sich für alle entfernt liegenden und selten genutzten Zapfstellen, beispielsweise im Gäste-WC, und gilt überdies als perfekte Austauschlösung für alle veralteten Speichersysteme.

Kurze Leitungswege sparen Wärme, verhindern Zirkulationsverluste und vermeiden den unnötigen Verbrauch wertvollen Trinkwassers – im mehrgeschossigen Wohnungsbau genauso wie an wenig genutzten und entlegenen Zapfstellen im Eigenheim. Zudem fügt sich das Gerät – ganz unauffällig – in die harmonische Badgestaltung ein.
Kurze Leitungswege sparen Wärme, verhindern Zirkulationsverluste und vermeiden den unnötigen Verbrauch wertvollen Trinkwassers – im mehrgeschossigen Wohnungsbau genauso wie an wenig genutzten und entlegenen Zapfstellen im Eigenheim. Zudem fügt sich das Gerät – ganz unauffällig – in die harmonische Badgestaltung ein.
Klein, praktisch und vor allem zeitgemäß: der AEG Klein-Durchlauferhitzer, den es in drei Leistungsgrößen gibt. Er wird in der Regel unter dem Waschtisch platziert, kann aber auch über dem Waschbecken zum Einsatz kommen.
Klein, praktisch und vor allem zeitgemäß: der AEG Klein-Durchlauferhitzer, den es in drei Leistungsgrößen gibt. Er wird in der Regel unter dem Waschtisch platziert, kann aber auch über dem Waschbecken zum Einsatz kommen.
Praktische Produktpakete mit den jeweils geeigneten Armaturen Einhebelmischer, 2-Griff-Armatur und Übertischarmatur  runden das AEG Sortiment ab.<br />Bilder: AEG Haustechnik
Praktische Produktpakete mit den jeweils geeigneten Armaturen Einhebelmischer, 2-Griff-Armatur und Übertischarmatur runden das AEG Sortiment ab.
Bilder: AEG Haustechnik

Bei konventionellen Kleinspeichern ist die Heißwassermenge begrenzt, außerdem verbrauchen diese Geräte zwangsläufig Bereitschaftsenergie, um die voreingestellte Wassertemperatur zu halten. Klein-Durchlauferhitzer nutzen dagegen eine ganz andere Technik: Benötigtes Wasser wird unmittelbar während des Durchströmens erwärmt, wodurch eine Bevorratung von Warmwasser grundsätzlich entfällt. Somit verbrauchen Klein-Durchlauferhitzer nur dann Strom, wenn wirklich warmes Wasser entnommen wird. Anders als bei solchen Geräten, die die Warmwassertemperatur durch Zumischen von Kaltwasser regulieren, steigert der Klein-Durchlauferhitzer MTH von AEG die Wirtschaftlichkeit auf engstem Raum. Hierbei sorgt ein verkalkungsunempfindliches, effektives Blankdrahtsystem für sekundenschnelle Aufheizung bis zum Leistungslimit. Jeweils ein MTH versorgt eine Entnahmestelle, beispielsweise ein Waschbecken oder einen Waschplatz. Auch in Sachen Waschplatz-Ästhetik punkten die Klein-Durchlauferhitzer von AEG Haustechnik: Mit den geringen Abmessungen von  nur 190 x 165 (inkl. Wasseranschlüsse) x 82 Millimeter nehmen diese Geräte nur wenig Platz in Anspruch und gefallen optisch. Sie lassen sich sowohl über als auch unter dem Waschplatz montieren. Benötigt wird lediglich ein Kaltwasseranschluss sowie ein 230V-Netzanschluss.

Noch effizienter – der elektronische Kleindurchlauferhitzer

Der kompakte, elektronische AEG Klein-Durchlauferhitzer MTE erzeugt warmes Wasser zwischen 30 und 50 °C und das besonders energiesparend und bedarfsgerecht, sobald man die Waschtischarmatur bedient. Während das kalte Wasser den kleinen Durchlauferhitzer durchströmt, wird es sekundenschnell auf die benötigte Temperatur erhitzt und sofort verbraucht. Der kurze Leitungsweg sorgt zusätzlich für Hygiene, denn das Wasser wird genau dort erwärmt, wo es gebraucht wird. So können sich keine Keime wie Legionellen bilden, wenn der Waschplatz nur selten oder über längere Zeit nicht genutzt wird.

Der AEG Klein-Durchlauferhitzer MTE erzeugt mit hoher Energieeffizienzklasse A immer nur so viel Wasser, wie tatsächlich entnommen wird. Er ist mit Anschlussleistungen von 3,5 bis 6,5 Kilowatt erhältlich.

Händewaschen in Zeiten erhöhter Hygieneanforderungen

Noch nie war gründliches Händewaschen so wichtig wie heute. Denn Wasser und Seife verringern die Gefahr, Viren und Bakterien zu übertragen. Was dabei zu beachten ist: Warmes Wasser ist ein deutlich besseres Lösungsmittel als kaltes und spielt deshalb bei der Handhygiene eine besondere Rolle: Wer sich die Hände mit warmem Wasser und Seife wäscht, löst den anhaftenden Fettfilm besonders effektiv und spült damit einen großen Teil der Viren und Bakterien davon. In vielen Gäste-WCs von Haushalten fließt jedoch nur Kaltwasser am Handwaschbecken, vielerorts ist dies auch in Arbeitsstätten, Gaststätten, Veranstaltungshallen etc. der Fall. In Zeiten erhöhter Hygieneanforderungen empfiehlt es sich, die Möglichkeit zu nutzen, Warmwasser einfach nachzurüsten. AEG Haustechnik bietet mit einer Vielfalt an hydraulischen und elektronischen Kleindurchlauferhitzern – u.a. mit geeigneten Armaturen in praktischen Produkt-Paketen - eine kostengünstige und unkomplizierte Lösung, die warmes Wasser an jedes Handwaschbecken bringt.

Alle weiteren Informationen zu den Kleindurchlauferhitzern gibt es direkt bei der AEG Haustechnik oder unter www.aeg-haustechnik.de/ww bzw. unter www.aeg-haustechnik.de.

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik