Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.03.2003

Wolf zeigte erfreulich viele Neuheiten


Eine Reihe Produktneuheiten stellte Wolf im Herbst vor: Türluftschleieranlagen, Entrauchungsventilator, Schichtenspeicher, Klimagerät mit Kälteanlage, Fotovoltaik und zwei Arbeits-CDs für Klimatechnik und Heiztechnik. Darauf befinden sich beispielsweise die kompletten Wolf Produktkataloge, Schulungsunterlagen, die Planersoftware Konfigurator, eine EnEV-Software sowie ein hervorragendes Berechnungsprogramm für den Heizkesselaustausch. Mit diesem Berechnungsprogramm gibt Wolf dem Fachhandwerk eine äußerst hilfreiches Instrument zur Kundenberatung in die Hand. Praktisch alle Daten für eine sinnvolle Modernisierung der Heizungsanlage werden damit anschaulich dargestellt und bedienerfreundlich berechnet.

Die neuen Türluftschleieranlagen TL durchmischen eindringende Luft in Hallen mit Wärme, um Zugerscheinungen zu vermeiden und um thermische Austauschprozesse an Toren zu verhindern. Die Luftleistung des TL liegt zwischen 1200 und 3750 Kubikmetern in der Stunde.

Die Entrauchungsventilatoren Typ ER sind für den Einsatz auf dem Dach konzipiert und ergänzen das umfangreiche Produkt-Programm von Wolf. Sie saugen bei einem Gebäudebrand die entstehenden Rauchgase in kürzester Zeit nach oben durch die Entlüftung ab.

Bereits zum 1. September erweiterte Wolf sein Solartechnik-Lieferprogramm um den Schichtenspeicher Typ 850 und zwei Fotovoltaikmodule APex 140 und 150. Die polykristallinen Module haben eine Nennleistung von 140 beziehungsweise 150 Wp und lassen sich einfach mit dem patentierten Click-o-tec Verbindungs-Stecksystem zusammenfügen. Der Wassererwärmer Typ 850 hat ein Fassungsvermögen von 850 Liter und hat eine integrierte Frischwasserstation. Das solar erwärmte Wasser wird in die passende Höhe im Speicher eingeschichtet. Je höher die aktuelle Kollektortemperatur, desto höher steigt die Wärme im Speicher. Auf diese Weise wird zuerst der obere Speicherbereich, der für die Warmwasserbereitung verwendet wird, erwärmt. Die überschüssige Wärme der Kollektoren wird in den unteren Speicherbereich gegeben und wird für die Heizungsunterstützung verwendet.

Ebenfalls erstmalig präsentierte Wolf ein Klimagerät KG 63 Gigant mit einer integrierten Kälteanlage. Das kombinierte Zu- und Abluftgerät schafft bis 5000 m3 Luft in der Stunde. Das Herzstück des Kälteaggregats ist ein sauggasgekühlter Vollhermetik-Kältemittelverdichter. Verwendet wird das Kältemittel R407C. So haben nun Planer künftig in Wolf einen Ansprechpartner für sowohl Klima- als auch Kältetechnik.

Die Mainburger Heiz- und Klimatechnikspezialisten untermauerten mit ihren Neuheiten und dem übrigen Produktprogramm ihren Anspruch, kompletter Systemanbieter zu sein. "Wir sind mit dem Verlauf der SHK sehr zufrieden. Wir konnten erfreulich viele neue Kontakte knüpfen. Das gibt Mut für 2003" so Bernhard Steppe Verkaufsleiter Heiztechnik bei Wolf.
Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Druckverlust sollte unter 100mbar bleiben. Bei 3 l/min kannst du 120 m in 20x2 (16mm Innen) verlegen. bei 4 l/min noch 80m. Ob 3 l/min ausreichen, hängt von Heizlast und Spreizung ab. Da musst...
I-Iarry schrieb: Hallo, für eine Dunstabzugshaube mit seinem hohen Luftstrom ist das völlig ungeeignet. Die herausgeblase Luft prallt gegen den Deckel und bildet einen Rückstau. Unter dem Deckel gehört wenigstens ein...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik