Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.03.2003

Blauer Engel für Pellets-Heizungen


Seit Mitte Februar gibt es das Umweltzeichen „Blauer Engel“ auch für emissionsarme und energieeffiziente Holzpellet-Feuerungsanlagen. Mit Holzpellets werden regenerative Brennstoffe mit einheitlicher Qualität zu Heizzwecken verwendet. Sie verringern den Einsatz fossiler Energieträger, also Kohle, Gas und Öl - das ist ein wirksamer Beitrag zum Klimaschutz. Die Vergabekriterien für das Umweltzeichen werden in Kürze auch im Internet veröffentlicht sein.

Holzpellets bestehen ausschließlich aus getrockneten und naturbelassenen Abfällen der holzbearbeitenden Industrie, wie zum Beispiel aus Sägemehl und Hobelspänen. Sie werden ohne Zugabe chemischer Bindemittel unter hohem Druck zylinderförmig zusammengepresst. Die starke Verdichtung ergibt einen hohen Heizwert und ermöglicht den wirtschaftlichen Transport sowie platzsparende Lagerung. Zur Qualitätssicherung wurden Holzpellets genormt. Das sichert - neben der gleichbleibenden Brennstoffqualität - auch den automatischen Betrieb der Feuerungsanlagen.

Der deutsche Markt für Pellet-Heizungen verzeichnete in den vergangenen Jahren sehr hohe Wachstumsraten. Eine Marktanalyse ergab für das Jahr 2001, dass mehr als 5.000 Pellet-Heizanlagen im Leistungsbereich bis 50 Kilowatt (kW) gekauft wurden, vor allem durch Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Der Blaue Engel wird für Holzpellet-Kessel für die Zentralheizung im Leistungsbereich bis 50 kW und für Holzpellet-Öfen zur Einzelraumheizung bis 15 kW vergeben. Die Vergabekriterien umfassen unter anderem folgende Anforderungen: rationelle Energienutzung (Wirkungsgrad); niedrige Emissionswerte für Kohlenmonoxid, organische Verbindungen, Staub und Stickoxide. Hinzu kommen eine verbraucherfreundliche Einstell- und Bedienungsanleitung sowie Dienstleistungen des Herstellers.

Neben diesen Anforderungen wird auch der so genannte Hilfsstrombedarf geregelt. Das ist der Stromverbrauch von Anlagenteilen (zum Beispiel Motor, Gebläse und Brennstoffförderung) für die Zündung, den Normalbetrieb und die Betriebsbereitschaft der Heizungen. Er darf bei Nennwärmeleistung 1% der erzeugten thermischen Leistung nicht überschreiten.

Diese und weitere Anforderungen basieren auf einer „Machbarkeitsstudie für neue Umweltzeichen für die Produktgruppe: Holzpelletfeuerungen“. Die Studie wird in Kürze in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht.

Informationen zu diesem und allen bestehenden Umweltzeichen können im Internet unterwww.blauer-engel.de abgerufen werden.

Die „Machbarkeitsstudie für neue Umweltzeichen für die Produktgruppe: Holzpelletfeuerungen“ wird in Kürze in der Reihe TEXTE des Umweltbundesamtes als Nr. 03/03 in deutscher Fassung, als Nr. 04/03 in englischer Fassung erscheinen und kostet jeweils 7,50 Euro. Sie ist erhältlich bei

Umweltbundesamt
Werbung und Vertrieb
Ahornstraße 1 - 2
10787 Berlin
Telefon 030/2116061
Fax: 030/2181379

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter...
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik