Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 09.09.2021

Webinare: Branchen-Themen in nur 60 Minuten

Weiterbildung Zuhause: ein Stiebel Eltron-Erfolgskonzept

Tipps zur Auslegung und Installation von Lüftungsanlagen oder Wärmepumpen, attraktive Fördermöglichkeiten im Überblick, dezentrale Warmwasserkonzepte oder die Heizungsmodernisierung mit der Wärmepumpe: zu diesen und vielen weiteren Themen schult Stiebel Eltron Interessierte in kostenlosen Webinaren. Die Dauer ist jeweils rund 60 Minuten.

Bild: STIEBEL ELTRON
Bild: STIEBEL ELTRON

Webinar: „Highlights 2021 online erleben“

„Messen konnten auch in diesem Jahr nicht vor Ort stattfinden – der persönliche Kontakt zu unseren Partnern fehlt uns als Hersteller natürlich enorm“, sagt Frank Röder, Leiter des Schulungswesens bei Stiebel Eltron, „Umso mehr freuen wir uns daher, wenn wir kurz und knapp unsere Highlights des Jahres 2021 mit unseren Partnern im Webinar besprechen können“.

Webinar: „Wärmepumpe für Einsteiger“

Die Wärmepumpe ist das Heizsystem der Gegenwart und erst recht der Zukunft – im Neubau und bei der Heizungssanierung ist an dem umweltfreundlichen Wärmeerzeuger kein Vorbeikommen mehr. Interessierte können sich mit dem Webinar „Wärmepumpe für Einsteiger“ von der umweltfreundlichen Heizung überzeugen lassen.

Webinar: „Neue Förderung 2021“

Mit Beginn des Jahres 2021 wurde die Förderlandschaft wieder ein wenig angepasst. Für Handwerker und Hausbesitzer wie auch für Planer und Architekten ist die Förderung ein wichtiger Faktor in der Haustechnikauswahl. Stiebel Eltron bietet mit dem Webinar „Neue Förderung 2021 | Alles zum Thema BEG und KFW“ eine übersichtliche Zusammenfassung.

Webinar: „Digitale Inbetriebnahme-Schulung“

„Für die Inbetriebnahme unserer Wärmepumpen ist es wichtig, grundsätzlich die Funktionsweise zu kennen, sowohl Hydraulik als auch Elektrik steuern zu können und auch mit dem Regler vertraut zu sein – all diese Themen besprechen wir in dem Webinar“, beschreibt Frank Röder. Zusätzlich wird das Erkennen und Beheben von Fehlern besprochen. Analog bietet Stiebel Eltron das Inbetriebnahme-Webinar auch für Lüftungsintegralgeräte an.

Webinar: „Erfolgreich sanieren mit der Wärmepumpe“

„Wir gehen davon aus, dass rund 70 Prozent aller Einfamilienhaus-Altbauten in Deutschland effizient mit einer Wärmepumpe beheizt werden können“; so Frank Röder, „mit Hinblick auf den CO2-Preis und die aktuell hohen Fördersummen für den Einbau von Geräten zur Nutzung Erneuerbarer Energien wird der SHK-Bereich immer häufiger mit Wärmepumpen in der Sanierung konfrontiert sein. Stiebel Eltron bietet hier schon seit einigen Jahren effiziente Lösungen.“ Alles Wichtige rund um die Planung einer Wärmepumpenanlage im Altbau erfahren Interessierte im Stiebel Eltron-Webinar „Erfolgreich sanieren mit der Wärmepumpe“

„Uns ist wichtig, dass die Webinar-Teilnehmer mit unseren Trainern in Kontakt treten können, Fragen stellen und vielleicht auch die Schwerpunkte nach ihren Bedürfnissen setzen können“, erklärt Frank Röder, Leiter des Schulungswesens bei Stiebel Eltron. „Mehre tausend Handwerker, Planer, Architekten oder andere Experten haben bereits an unseren Webinaren teilgenommen – das Feedback dieser Teilnehmer hat uns geholfen, unsere Webinare kontinuierlich zu verbessern.“

Zur Webinar-Übersicht: www.stiebel-eltron.de/webinare

Aktuelle Forenbeiträge
TimoB schrieb: Zu der ursprünglichen Frage möchte ich meine Erfahrungen teilen: Ich habe auch diverse Heizkörper in unserem Altbau mit mehreren Artic coolern ausgestattet. Ich meine jeweils mit 10 cm Lücke zwischen...
Kischi schrieb: Zum HAK: Ja, Mängelbeseitigungsansprüche habe ich, da es noch lange bis zum Ablauf der Verjährung dauert. Es ist halt schon ziemlich blöd. Der Heizestrich und die Fliesen waren in dem Falle eine...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik