Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.05.2003

Neue WC-Steuerung zur Funkauslösung des Spülvorgangs von nahezu jedem Stützklappgriff


Mit einer neuen Funkelektronik ist jetzt die speziell für barrierefreie Toiletten entwickelte WC-Steuerung "Sanicontrol 860" erhältlich.

Dank kabelloser Funkübertragungstechnik ermöglicht die Steuerung eine Auslösung des Spülvorgangs per Tastendruck an einem Sendermodul, das an jedem handelsüblichen Stützklappgriff mit Griffdurchmesser von 29 bis 35 mm angebracht werden kann.

Das Sendermodul beinhaltet zudem eine weitere Funktionstaste, mit der der Nutzer z.B. in Notfällen über eine aufgeschaltete Klingel Hilfe anfordern kann.

Unabhängig davon ist jederzeit eine manuelle Spülauslösung entsprechend den DIN-Normen auf konventionelle Weise möglich - durch manuelle Betätigung der Drückerplatte.

Weil die Neuheit standardmäßig mit handelsüblichen Batterien erhältlich ist, kann sie vom Sanitärinstallateur schnell und einfach angeschlossen bzw. nachgerüstet werden.

Mit "Sanicontrol 860" lassen sich auch "normale" Toiletten jederzeit barrierefrei umrüsten.

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik