Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.05.2003

Roth maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohr für die Niedrigtemperaturanwendung


Roth hat das neue maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohr in fünf-Schichten CoEx-Technologie für die Niedrigtemperaturanwendung entwickelt. Die fünf Schichten des Rohres sind untrennbar miteinander verbunden und ergeben einen Sandwich-Werkstoff. Mit eigener Materialforschung und -entwicklung veredelte Roth Polyethylen RT mit Additiven. Sie sorgen für die Wärmebeständigkeit des Rohres bis 70°C und machen es kurzfristig bis 100°C belastbar. Aufgrund der Energieeinsparverordnung (EnEV) sinkt die durchschnittliche Temperaturlast beim Heizen. Ein neuer Markt der Niedrigtemperaturanwendung ist entstanden. Das Roth maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohr ist die sachgerechte Lösung für diese Anwendung. Es ist die logische Ergänzung zum fünfschichtigen Roth DUOPEX S5 Systemheizrohr für besonders hohe Anforderungen.

Abgestimmt auf das maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohr hat Roth eine neue Noppenplatte mit Dampfdruck veredelter Oberfläche entwickelt. Das neue Noppensystem gewährleistet eine einfache Montage und flexible Rohrpositionierung. Es ist die Ergänzung zum bewährten Roth Original Tackersystem mit dem fünfschichtigen DUOPEX S5 Systemheizrohr für den Dauerlastbereich bis 95°C und einen kurzfristigen Temperaturanstieg auf 110°C. Das durchgängig strahlenvernetzte DUOPEX S5 etablierte sich in den letzten Jahren erfolgreich und wird auch künftig für Anwendungen mit höchsten Ansprüchen eingesetzt.

Eine Verlegung des Roth maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohres auf der Systemverbundplatte des Roth Original Tackersystems ist ohne Gewährleistungseinschränkung möglich.

Für maximale Sicherheit sowie Widerstandsfähigkeit im Baustellenbetrieb und beim Transport sind die Roth Systemheizrohre in fünf Schichten aufgebaut - das garantiere der rote Streifen, so teilte der Hersteller mit.
Die besonderen Eigenschaften des neuen Roth maxitherm X-PERT S5 Systemheizrohres sind vorteilhaft für die Praxis:
  • hohe Flexibilität
  • maximale Sicherheit und Widerstandsfähigkeit im rauhen Baustellenbetrieb und beim Transport:
    a) Schutz der EVOH-Sauerstoffsperrschicht vor mechanischer Beschädigung und gegenüber schädlichen äußeren Einwirkungen wie Wärme und Feuchtigkeit
    b) Gewährleistung höchster Widerstandsfähigkeit gegen Verformung durch punktuelle mechanische Belastung
    c) lange Lebensdauer durch die Vermeidung von Sauerstoffaustausch dauerhafte hohe Druckbeständigkeit: sechs bar mit mehrfacher Sicherheitsreserve
  • hohe Temperaturbeständigkeit: dauerhaft bis 70°C, kurzfristig bis 100°C
  • optimierte Längenausdehnung im engen Toleranzfeld
Roth Geschäftsführer Franz Kind erklärte: "Bauherren erwarten Zuverlässigkeit und Werterhalt ihres Eigentums. Wir setzen mit unserer Innovation maxitherm X-PERT S5 Standards für die moderne Heizung. Die fünf Schichten des neuen Systemheizrohres bieten ein Plus an zusätzlicher Sicherheit. Der Anwender erhält hochwertige und verlässliche Roth Qualität für die Niedrigtemperaturanwendung".

Zum Servicepaket der Roth Werke gehört ein flächendeckender Außendienst, der in allen technischen und kaufmännischen Fragen Unterstützung leistet sowie Hotline und Projektierungsservice. Werksschulungen, Planungs- und Produktseminare sollen die Arbeit der Fachbetriebe bereichern. Nachkaufgarantie und zehnjährige Ersatzteilsicherung sind für Roth selbstverständlich. Diese Versprechen untermauert das Unternehmen durch seine Mitgliedschaft in der Handwerkermarke.

Aktuelle Forenbeiträge
Balistokrat schrieb: Hallo an alle, ich bin aktuell in der schwierigen Situation, wie viele andere. Ein Heizungstausch steht an und als Laie ist es absolut nicht einfach, da eine Entscheidung zu treffen. Ich habe viel zu...
Harald74523 schrieb: Hallo zusammen, meine Gastherme ist über 25 Jahre alt und fällt pro Jahr einmal aus. Der Austausch durch einen Fachmann scheitert an der schlichten Nichtverfügbarkeit. Trotz vieler Telefonate ist bisher...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik