Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.11.2023

Neue Gerätegeneration „ZEWO SmartFan 2.0“ für die dezentrale Lüftung

Der Systemhersteller ZEWOTHERM hat sein bewährtes Sortiment an dezentralen Lüftungssystemen komplett überarbeitet. Die Weiterentwicklung ist ab sofort als Produktreihe „ZEWO SmartFan 2.0“ erhältlich. Die neue Lüftungsgeräte-Generation ist sowohl als funkbasierte als auch als kabelgebundene Version erhältlich.

Gibt es als Funklösung oder kabelgebundene Version: Das neue dezentrale Lüftungssystem „ZEWO SmartFan 2.0“ ist jetzt noch effizienter, leiser und kompakter.
Gibt es als Funklösung oder kabelgebundene Version: Das neue dezentrale Lüftungssystem „ZEWO SmartFan 2.0“ ist jetzt noch effizienter, leiser und kompakter.
Fördert die Luft optimal und reduziert den Eigenschall: Die neue Bauweise des Ventilators mit gezackten, sich überlagernden Flügelblättern im ZEWO SmartFan 2.0
Fördert die Luft optimal und reduziert den Eigenschall: Die neue Bauweise des Ventilators mit gezackten, sich überlagernden Flügelblättern im ZEWO SmartFan 2.0
Vier neue Technologien für höchste Effizienz: „PreTech“ im Vorwärmetauscher, „VenTech“-Bauweise des Ventilators, „GripTech“ auf dessen Rückseite und „RecoTech“ im Wärmetauscher.<br />Bilder: ZEWOTHERM
Vier neue Technologien für höchste Effizienz: „PreTech“ im Vorwärmetauscher, „VenTech“-Bauweise des Ventilators, „GripTech“ auf dessen Rückseite und „RecoTech“ im Wärmetauscher.
Bilder: ZEWOTHERM

Die neue „ZEWO SmartFan 2.0“-Serie steht für mehr Energieeffizienz, eine verbesserte Aerodynamik und Schalldämmung sowie für eine moderne Raumlüftung. Das zeigen der energiesparende Wärmerückgewinnungsgrad ab 87%, ein geringer Schalldruckpegel ab 10 dB (A), die kompakteren Abmessungen und damit eine Installation ab einem Wandaufbau von 205 mm und die zukunftsweisenden Anwendungsoptionen als funkbasierte Version im Bestand oder als kabelgebundene Variante im Neubau. Der Volumenstrom beträgt bei beiden Varianten max. 55 m³/h.

Optimierte Komponenten in der Lüfter-Einheit

Die Lüftereinheit, bestehend aus Vorwärmetauscher und Ventilator, vereint gleich drei neue Technologien: So besteht der strömungsoptimierte Vorwärmetauscher aus einem wärmespeichernden Kunststoff und sorgt dadurch für eine verbesserte Wärmerückgewinnung. Seine Luftführung wurde optimiert („PreTech“). Weiter wurde der Axialventilator neu konzipiert. Er besteht aus gezackten, sich überlagernden Flügeln („VenTech“). Aufgrund dieser patentierten Bauweise bleibt der Eigenschall gering. Gleichzeitig wird besonders viel Luft gefördert und die Aerodynamik verbessert. Auf der Rückseite des Ventilators unterstützt ein neuer Griffschutz aus wärmespeichernden Kunststoff die Wärmerückgewinnung (GripTech). Zudem besteht die Komponente aus aerodynamisch geformten Stegen, was den Druckverlust minimiert.

Verbesserter Wärmetauscher

Im nachgelagerten Wärmetauscher ist eine Wärmerückgewinnung von bis zu 87% erreichbar. Zusätzlich wurde der Wärmetauscher insgesamt kompakter gestaltet. Dadurch kann das neue SmartFan-System bereits bei einem Wandaufbau ab 205 mm installiert werden. Der Wärmetauscher besteht aus einer wärmespeichernden Hochleistungs-Keramik, die in kleine wabenförmige Kanäle aufgeteilt ist. Diese Wabenstruktur ergibt eine große Oberfläche und unterstützt damit effektiv die Wärmerückgewinnung („RecoTech“). Gleichzeitig übernehmen die Waben die Funktion eines Vorfilters. Zur Wartung und Reinigung kann die Wärmetauscher-Einheit entnommen und in der Spülmaschine gesäubert werden. Für eine vereinfachte Installation wurde die Außenseite des Wärmetauschers mit Rillen versehen, was eventuelle Montagefehler, wie z.B. ovale Rohre, besser ausgleichen kann.

Optimierte Außenhaube

Bei der Außenhaube wurde für einen erhöhten Volumenstrom der Querschnitt verbessert. Integrierte Schalldämmmatten aus Kunststoff reduzieren hier den Schall. Die Haube lässt sich dank eines Steckadapters für DN 160 oder DN 100 passend auf allen Lüftungsdurchführungen werkzeuglos montieren. Für einen besseren Fassadenschutz kann das Rohr bis zu 10 mm über die Wand abstehen und das Kondensat somit weit und gerichtet von der Wand weggeführt werden. Bei besonders geringen Wandstärken (kleiner 335 mm) ist die Außenhaube optional aus Metall und in verschieden Farben erhältlich.

Funkbasierte Variante „ZEWO SmartFan F“

In der flachen Innenblende (ab 310 mm) sind bei der funkbasierten Version „ZEWO SmartFan F“ zusätzlich zu einem Filter die Elektronik-Komponenten integriert. Hierbei kommunizieren die Geräte und Steuerungen über einen speziellen Bluetooth Standard. Dadurch kann die Serie auch nachträglich – etwa in Bestandsgebäuden - installiert werden. Die Bauweise, Technik und das Design der F-Geräteserie sind ansonsten identisch zur kabelbasierten Lösung.

Steuerung per App und Zuruf

Die Steuerung des Lüftungssystems kann manuell, per App oder mit dem Sprachassistenten „Alexa“ von Amazon Echo oder dem „Google Assistant“ erfolgen. Betriebsmodi wie Wärmerückgewinnung, Durchlüften, Stoßlüften, Zeitsteuerung, Automatik oder Schlafmodus können so auch per Zuruf ausgewählt werden.

Sonderlösungen und umfangreiches Zubehör

Für den Einbau im Dach, Keller oder der Fensterlaibung sind spezielle Sonderlösungen erhältlich. Ergänzend steht ein umfangreiches Zubehör zur Verfügung. Dazu zählen verschiedene Pollenfilter, spezielle Schalldämm-Elemente, ein Drucksensor für konstanten Volumenstrom bei starker Außenluft oder auch ein Hutschienen-Netzteil, das direkt im Sicherungskasten verbaut wird und damit den Einbau eine Elektronikdose vermeidet.

Weitere Informationen unter: www.zewotherm.de

Aktuelle Forenbeiträge
prick schrieb: Hallo, ich installiere jetzt eine CHA 16 im teilsanierten...
Solili schrieb: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, obwohl...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik