Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 05.02.2024

Zehnder Cloud ermöglicht zeitsparende Wartung von vernetzten Zehnder Geräten für optimales Raumklima

Alles im Blick

Die neue Zehnder Cloud vereinfacht den Alltag von Fachhandwerkern wie Endkunden und sorgt dabei gleichzeitig für sichere Rahmenbedingungen. Sie gewährt Fachhandwerkern Einblick und Zugriff auf die vernetzten Zehnder Produkte ihrer Kunden.

Fachhandwerker können ab sofort mithilfe der Zehnder Cloud mit den vernetzten Zehnder Produkten und Systemen ihrer Kunden interagieren. Monitoring, Wartung und Service-Updates lassen sich so mit wenigen Klicks, bequem und standortunabhängig erledigen.
Fachhandwerker können ab sofort mithilfe der Zehnder Cloud mit den vernetzten Zehnder Produkten und Systemen ihrer Kunden interagieren. Monitoring, Wartung und Service-Updates lassen sich so mit wenigen Klicks, bequem und standortunabhängig erledigen.
Das Dashboard der Zehnder Cloud ermöglicht dem ausführenden Fachhandwerker direkten Einblick in die Gerätedaten seiner Kunden. Im Falle eines Falles können Fehler so einfach und komfortabel diagnostiziert und oft sogar ohne Vorort-Termin behoben werden.
Das Dashboard der Zehnder Cloud ermöglicht dem ausführenden Fachhandwerker direkten Einblick in die Gerätedaten seiner Kunden. Im Falle eines Falles können Fehler so einfach und komfortabel diagnostiziert und oft sogar ohne Vorort-Termin behoben werden.
Auch Endkunden profitieren von den Funktionen der Zehnder Cloud: Zum einen durch die Bedienung per Sprachsteuerung und zum anderen durch die Einbindung von Zehnder Produkten in die hauseigene Smart Home Umgebung.<br />Bilder Zehnder
Auch Endkunden profitieren von den Funktionen der Zehnder Cloud: Zum einen durch die Bedienung per Sprachsteuerung und zum anderen durch die Einbindung von Zehnder Produkten in die hauseigene Smart Home Umgebung.
Bilder Zehnder

So garantiert der Fachmann bequem und standortunabhängig optimales Raumklima und Wohngesundheit für seine Kunden und erweitert gleichzeitig sein digitales Dienstleistungsangebot. Vom Monitoring der Betriebsdaten und Wartungsintervalle über Durchführung von Systemupdates und Abwicklung von Garantiefällen bis hin zu Ferndiagnose und Fernwartung: Alles wird transparent und einfach steuerbar – natürlich stets unter Berücksichtigung höchster Datenschutzstandards und nur bei expliziter Genehmigung durch den Kunden.

Allen Fachhandwerkern steht mit der neuen Zehnder Cloud ab sofort ein praktisches Online-Tool zur Verfügung, um ihren Arbeitsalltag zu vereinfachen und sie zeitlich zu entlasteten. Das Dashboard der Zehnder Cloud ermöglicht dem ausführenden Fachhandwerker direkten Einblick in die Gerätedaten seiner Kunden. Im Falle eines Falles können Fehler so einfach und komfortabel diagnostiziert und oft sogar ohne Vorort-Termin behoben werden. Auch aufgezeichnete Betriebsdaten können bis zu drei Monate lang nachträglich überprüft werden. Zehnder hat die Cloud innerhalb der ausführlichen Testphase ausgiebig geprüft und für maximalen Nutzerkomfort sowie Datensicherheit optimiert. Die neue digitale Plattform erscheint dabei im anwenderfreundlichen Design und lässt sich sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Endgeräten nutzen.

Aber auch Endkunden profitieren von den Funktionen der Zehnder Cloud. Zum einen ermöglicht sie die Bedienung per Sprachsteuerung via Google Assistant und Amazon Alexa. Zum anderen ist so die Einbindung der Komfort-Lüftungsgeräte Zehnder ComfoAir Q, Zehnder ComfoAir 70 und Zehnder ComfoSpot 50 sowie des Wärmekomfortgeräts Zehnder Zenia in die hauseigene Smart Home Umgebung möglich. Dadurch können alle smarten Geräte miteinander kommunizieren und beispielsweise den Energieverbrauch senken und den Komfort erhöhen.

Raumklimaspezialist Zehnder legt bei seiner Cloud besonders großen Wert auf den Schutz von Daten und Persönlichkeitsrechten. So werden ohne explizite Erlaubnis des Kunden – welche auch jederzeit wieder zurückgezogen werden kann – keinerlei Daten gesammelt. Selbstverständlich lassen sich alle Geräte auch weiterhin ohne Nutzung der Cloud verwenden. Zehnder garantiert außerdem, dass die erhobenen Daten ausschließlich zur Serviceoptimierung genutzt und mit maximaler Umsicht verarbeitet werden. Die Datensicherheit wurde bereits während der Entwicklung und wird auch darüber hinaus von externen, unabhängigen Auditoren überprüft und bestätigt.

Weitere Informationen zur Zehnder Cloud sind unter folgendem Link verfügbar: https://www.zehnder-systems.de/de/themenwelt/detail/zehnder-cloud-1 

Aktuelle Forenbeiträge
margusch_ schrieb: Liebe Mitforisten, Seit letzter Woche bin ich endlich stolzer Besitzer eines Kaminofens. (Mein erster wie man anhand der Fragen erkennen kann..) Der wird Abends zum Zuheizen und Entlasten der...
RayKrebs schrieb: Na ja, manche Hersteller geben auch ein COP Diagramm über die Modulationsleitung an, zwar selten zu sehen, aber hin und wieder. Der COP wird in der Regel unter 40% Leistung wieder schlechter, gerade...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
IFH/Intherm 2024
Halle: 7 · Stand: 419
Website-Statistik