Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 02.04.2024

Revolutionäre Zusammenarbeit: Schornsteinfeger- und Kälteanlagenbauerhandwerk unterzeichnen wegweisende Verbändevereinbarung

Das Schornsteinfeger- und Kälteanlagenbauerhandwerk haben am 27. März 2024 eine wegweisende Verbändevereinbarung unterzeichnet, die einen Meilenstein in der Energieeffizienz und dem Umweltschutz bei Wärmepumpen darstellt. Ziel dieser historischen Zusammenarbeit ist es, berufliche Qualifizierungsstandards für Arbeiten an Wärmepumpen gewerkeübergreifend anzuerkennen und in diesem Bereich intensiver zusammenzuarbeiten.

Bild: pixabay.com / fotofixautomat
Bild: pixabay.com / fotofixautomat
Bild: pixabay.com / Andreas1967
Bild: pixabay.com / Andreas1967
  • Am 27. März 2024 unterzeichneten der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks und der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks eine Verbändevereinbarung.
  • Ziel ist die Anerkennung beruflicher Qualifizierungsstandards für Arbeiten an Wärmepumpen und die gewerkeübergreifende Zusammenarbeit.
  • Die Verbände betonen die Bedeutung von Effizienz, Umweltschutz und Sicherheit bei Wärmepumpen und sehen die Kooperation als Beitrag zur Wärme- und Energiewende.
  • Qualifizierungsmaßnahmen sollen es Schornsteinfegern ermöglichen, Dichtheitsprüfungen an Wärmepumpen durchzuführen.
  • Die Verbände begrüßen die Synergieeffekte der Zusammenarbeit und betonen deren Bedeutung für die Zukunft.

 

Historische Zusammenarbeit: Am 27. März 2024 unterzeichneten der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks und der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks eine wegweisende Verbändevereinbarung.

Zielsetzung der Vereinbarung: Die Vereinbarung zielt darauf ab, berufliche Qualifizierungsstandards für Arbeiten an Wärmepumpen gewerkeübergreifend anzuerkennen und in diesem Bereich intensiver zusammenzuarbeiten.

Das Schornsteinfeger- und Kälteanlagenbauerhandwerk haben am 27. März 2024 eine historische Verbändevereinbarung unterzeichnet, die eine wegweisende Partnerschaft in der Branche markiert. Ziel dieser bahnbrechenden Zusammenarbeit ist es, die Effizienz und Sicherheit von Wärmepumpen zu verbessern und so einen bedeutenden Beitrag zur Energie- und Wärmewende zu leisten.

Effizienz und Sicherheit im Fokus: Beide Verbände erkennen die Notwendigkeit an, die Effizienz und Sicherheit von Wärmepumpen zu verbessern, indem sie die Expertise beider Gewerke kombinieren.

Kooperation für die Wärme- und Energiewende: Durch die gebündelte Expertise beider Gewerke soll nicht nur die Anlageneffizienz gesteigert, sondern auch die Nachhaltigkeit verbessert werden – zum Nutzen sowohl der Verbraucher als auch der Umwelt.

Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Anlageneffizienz und Nachhaltigkeit von Wärmepumpen auf ein neues Level zu heben. Dies soll unter anderem durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Schornsteinfegerhandwerk und dem Kälteanlagenbauerhandwerk erreicht werden.

Synergieeffekte und Zukunftsausblick: Die Synergieeffekte dieser Zusammenarbeit werden von beiden Verbänden hervorgehoben. Sie betonen, dass nur durch eine enge Kooperation der verschiedenen Gewerke vor Ort eine effiziente und sichere Nutzung von Wärmepumpen gewährleistet werden kann. Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit markiert einen wegweisenden Schritt in Richtung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Wärme- und Energiewende.

Quellen: www.schornsteinfeger.de & www.biv-kaelte.de

 

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel im HaustechnikDialog-Forum!

 

Aktuelle Forenbeiträge
RayKrebs schrieb: Na ja, manche Hersteller geben auch ein COP Diagramm über die Modulationsleitung an, zwar selten zu sehen, aber hin und wieder. Der COP wird in der Regel unter 40% Leistung wieder schlechter, gerade...
ladidaaa schrieb: Vielen Dank für eure Tipps! Ich habe ab auch das hier gefunden: Dialink FTTH Das ist eine besonders biegsame Glasfaser (5mm Biegeradius) , mit cleveren Steckern: Zum einziehen ins leerrohr kann man...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik