Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 25.06.2024

Neuheit: Stiebel Eltron-Wohnungsstation WS-GTA Trend

Einfacher Austausch von dezentralen Gasthermen im Mehrfamilienhaus

Mit der neuen Wohnungsstation WS-GTA Trend liefert Stiebel Eltron ein effizientes, komfortables und hygienisches Sanierungssystem, um Mehrfamilienhäuser in kürzester Zeit auf den Wärmepumpenbetrieb umzustellen. Speziell für den Austausch dezentraler Gasthermen – so genannter Gas-Etagenheizungen – entwickelt, integriert die Wohnungsstation die komplette Wohnungstechnik für Heizung und Warmwasserbereitung platzsparend in einem Gehäuse.

Die gesamte Versorgungstechnik einer Wohnung ist platzsparend im nur 46 Zentimeter breiten WS-GTA Trend untergebracht.<br />Bild: Stiebel Eltron
Die gesamte Versorgungstechnik einer Wohnung ist platzsparend im nur 46 Zentimeter breiten WS-GTA Trend untergebracht.
Bild: Stiebel Eltron

Die WS-GTA Trend punktet mit einer neuen Trinkwarmwasserregelung: Die Wohnungsstation kommt mit nur einem Ventil mit einem Thermostatknopf und Fühler aus, was eine schnelle und genaue Ausregelung ermöglicht und für geringe Druckverluste sorgt. Zudem ist die Wohnungsstation durch die neue Regelung verschleiß- und wartungsarm und benötigt keine Hilfsenergie. Dank der Trinkwarmwasserbereitung im Durchflussprinzip stellt die WS-GTA Trend nicht nur einen effizienten Betrieb sicher, auch die Anforderungen an die Trinkwasserhygiene werden zuverlässig erfüllt.

Mit dem ebenfalls integrierten Heizkreis vereint die WS-GTA Trend die gesamte Versorgungstechnik für eine Wohnung servicefreundlich und platzsparend in einem Gerät. Durch ein entsprechendes Passstück erfolgt die Integration eines Wärmemengenzählers zur wohnungsgenauen Verbrauchserfassung. Ein Kaltwasserabgang sowie ein Passstück für einen Kaltwassermengenzähler können nachträglich integriert werden. Ein effizienter Heizungsbetrieb und sichere Trinkwarmwasserbereitung sind somit bei geringstmöglichem Sanierungsaufwand im Mehrfamilienhaus garantiert.

Geringer Montageaufwand und kurze Installationszeit

Die WS-GTA Trend überzeugt nicht nur mit einem hohen Vormontagegrad, sondern passt mit einer geringen Gesamtbreite von nur 46 Zentimetern auch in enge Nischen und ermöglicht einen einfachen Austausch einer Gas-Etagenheizung. Durch die kompakte Bauweise, das geringe Gewicht und die installationsfreundliche Anschlussanordnung ist der Austausch der alten Gastherme mit nur einer Person in kurzer Zeit möglich.

Aktuelle Forenbeiträge
Marcus423 schrieb: Hallo, wir haben einen alten Öl Heizkessel in einem Dreifamilienhaus; nun...
Manfred Bartsch schrieb: Verehrte Foristen, aktuell ist genau ein halbes Jahr (17....
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik