Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.08.2003

Photovoltaik - der Strom, der Spaß macht


Info-Abend zu Solarstrom am 13. August 2003

Solarstrom ist sauber, sicher und unerschöpflich. Wie man auf dem eigenen Dach aktiven Klimaschutz betreiben kann und 20 Jahre lang mit dem selbst erzeugten Sonnenstrom Geld verdienen kann, darüber informiert ein Vortragsabend am 13. August 2003, 19.30 Uhr in Achern-Mösbach, zu dem die Gerold Weber Solartechnik GmbH einlädt. Referent des Abends ist Gert Schmid, Verkaufsleiter der Solar-Fabrik AG.

Die Photovoltaik - die Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht - genießt besondere Sympathien. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Solarstromanlage, weil sie anstelle fossiler Energien mit ihren klimaschädlichen Emissionen regenerative Quellen nutzen möchten. Die zinsgünstigen Kredite und die für 20 Jahre garantierte Einspeisevergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes machen Solarstrom heute zu einer attraktiven Alternative.

Über alle Fragen rund um die eigene Solarstromanlage informiert der Vortrag "Photovoltaik - der Strom, der Spaß macht", zu dem Firma Gerold Weber Solartechnik am Mittwoch, den 13 August 2003 um 19.30 Uhr in Mösbach einlädt. Die Gerold Weber Solartechnik GmbH gehört zu den erfolgreichsten Installationspartnern der Solar-Fabrik AG, deren Verkaufsleiter Gert Schmid den Vortrag halten wird.

Die Solar-Fabrik AG, gegründet vom Solarpionier Georg Salvamoser, ist für ihre hochwertigen Qualitätsmodule bekannt und fertigt mittlerweile 20% aller in Deutschland hergestellten Solarstrommodule. Die Solar-Fabrik arbeitet ausschließlich mit qualifizierten Partnerunternehmen zusammen, um für den privaten Kunden umfassende Beratung und kompetenten Service zu gewährleisten.

Solarenergie ist aktiver Klimaschutz: Durch regenerativ erzeugten Strom konnten 2002 50 Millionen Tonnen Kohlendioxyd (CO2 ) vermieden werden. Eine Solaranlage mit einer Größe von 3 - 4 Kilowatt erbringt einen jährlichen Energieertrag, der dem Verbrauch einer 4-köpfigen Familie entspricht. Eine Anlage von dieser Größe bedeutet eine jährliche CO2 -Einsparung von ca. 2,2 Tonnen.

Bei der Freiburger Solar-Fabrik AG werden Qualitätsmodule in einer CO2-neutralen Null-Emissionsfabrik hergestellt. Die Energie für die Herstellung der Solarmodule stammt dabei ausschließlich aus regenerativen Quellen: Eine eigene Solarstromanlage und ein Rapsöl-Blockheizkraftwerk erzeugen Strom und Wärme. Bei dem Freiburger Unternehmen, das von dem Solarpionier und Umweltpreisträger Georg Salvamoser gegründet wurde, erhält der Kunde sämtliche Komponenten seiner Anlage aus einer Hand: Module, Wechselrichter und Befestigung. Solar-Anlagen sind langlebig: die Solar-Fabrik AG gewährt für ihre Module 25 Jahre Leistungsgarantie.

Die Solarbranche verzeichnet hohe Zuwachsraten von 30% jährlich. Im Jahr 2002 wurden in Deutschland Anlagen mit einer Leistung von 80 Megawatt neu gebaut, sodaß Deutschland an installierter Leistung mittlerweile weltweit an 2. Stelle liegt, nur noch übertroffen von Japan. Experten erwarten weiteres kontinuierliches Wachstum.

Im Jahr 2001 wurden in der Solarbranche1,18 Milliarden Euro umgesetzt, im gesamten Bereich Erneuerbare Energien waren es 6,6 Milliarden Euro. In 2002 gab es bereits 130.000 Arbeitsplätze im Bereich Erneuerbare Energien. Direkt in der Solarbranche sind 18.000 Arbeitnehmer beschäftigt. Die regenerativen Energien werden somit zu einem enormen Wirtschaftsfaktor.

Der Info Abend beginnt um 19.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.
Zur Anmeldung klicken Sie hier.

Gerold Weber Solartechnik GmbH
Gerberstraße 11
77855 Achern-Mösbach

Fon 0 78 41 / 2 61 70
Fax 0 78 41 / 27 06 15

www.GeroldWeberSolartechnik.de
Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel kW brauchst du? Zweitens, Angebote vom Erdwärmesondenbohrunternehmen einholen, das die GARANTIERTE Entzugsleistung von ...kW beinhaltet. Zusätzlich...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge sehr dünn im Vergleich zur Länge ist und die darin fliessende Wassersäule abbrupt abgebremst wird. Dann schlägt die Wassersäule...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik