Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.10.2003

ARSENCO - Leckortung in unzugänglichen Wasser-Leitungssystemen


Die bisherige Leckortung in Wasser-Leitungssystemen (Kaltwasser- oder Warmwasserverteilungen) ist mit dem Infrarot-Messverfahren bzw. mit allen anderen zerstörungsfreien Messverfahren schwierig, zeitaufwendig und häufig ohne Erfolg, weil die Rohre entweder mit Kunststoff umgeben- oder in ein Hüllrohr eingelegt sind. Zudem sind Kalt- und Warmwasserleitungsrohre im Wohn- und Aussenbereich isoliert, sodass sich kein Temperaturunterschied zwischen dem Rohr und der Umgebung ergibt. Im Falle einer Leckstelle tritt das Wasser am Ort der Leckstelle nicht direkt aus, sondern läuft zwischen dem Rohr und dem Mantel bis zur Stelle, an welcher der Mantel unterbrochen ist (Verteiler, Beschädigung, Ende des Mantels).

Um die Leckstelle exakt zu orten ist für diesen Fall eine besondere Anwendungstechnik entwickelt worden: Die Leckortung mit dem Ortungs-System von ARSENCO einschliesslich NIR-Laserpuls- und NIR-Daten-Auswertungsprogramm.

Zur zerstörungsfreien Leckortung wird das Ortungs-System von ARSENCO an das zu untersuchende Wasser-Leitungssystem angeschlossen. Mit einem NIR- Laserpuls wird gezielt Energie in das Wasser-Leitungssystem eingebracht.

Die an einer Leckstelle reflektierte Energie wird von aussen mit der NIR - Aufnahmestation festgestellt. Mit dem Messkopf und der integrierten Wegerfassung, welche durch das Leitungssystem geführt werden, wird die Leckstelle auf den Millimeter genau festgestellt.

Das Ortungs-System von ARSENCO ermöglicht auch die exakte Ortung von Leckstellen bei Leckraten von weniger als 1 Liter pro Stunde.

Das Verfahren wird zur Lecksuche in Leitungsrohren ab einem Durchmesser von 10 mm eingesetzt.

Diese neue Entwicklung beruht auf der langjährigen Erfahrung im Einsatz der Infrarottechnologie im Bereich der Qualitätssicherung und Analytik.

Ergänzende Messverfahren der ARSENCO im Bereich Leckortung und Inspektion von Leitungen aus unterschiedlichen Baustoffen und unterschiedlichen Durchmessern:
  • Leckortung in Boden- bzw. Wandheizungen (IR-Messverfahren)
  • Leckortung in Kühldecken (IR-Messverfahren)
  • Leckortung in Fernheizleitungen (NIR-Ortungs-System)
  • Leckortung in Abwasserleitungen (Miniaturscanner)
  • Leckortung in Leitungsnetzen der Wasserverteilung (geringe Leckrate / Druckabfall)
  • Leckortung in Gasleitungen (unterschiedliche Wärmeleiteffekte)
  • Inspektion von Rohrsystemen mit kleinerem Durchmesser (Miniaturscanner)
  • Inspektion von Rohrsystemen mit grösserem Durchmesser (Bauwerkscanner)
FLIR AG ist bekannt für seine Lösungen und entwickelt regelmässig innovative Messverfahren und Messgeräte für die Bauwerksdiagnostik und Industrie in folgenden Einsatzbereichen:
  • Allgemeine Infrarot-Thermografie
  • Bau- und Elektro-Thermografie
  • Hohlraumerkennung
  • Riss- und Korrosionsverläufe
  • Schichtdickenmessung
  • Haftungsunterschiede und -fehler
  • Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Prozess-Überwachung beim Schweissen, Schneiden oder Schmelzen
  • Bauwerkscanner (Miniaturscanner)
  • Neue Messkopfgeneration (Pb Sn Se - Sensor)

Aktuelle Forenbeiträge
Balistokrat schrieb: Hallo an alle, ich bin aktuell in der schwierigen Situation, wie viele andere. Ein Heizungstausch steht an und als Laie ist es absolut nicht einfach, da eine Entscheidung zu treffen. Ich habe viel zu...
Harald74523 schrieb: Hallo zusammen, meine Gastherme ist über 25 Jahre alt und fällt pro Jahr einmal aus. Der Austausch durch einen Fachmann scheitert an der schlichten Nichtverfügbarkeit. Trotz vieler Telefonate ist bisher...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik