Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.09.2003

SYR HeizungsCenter: Die Altersvorsorge für die Heizung


Die SYR-Neuheit HeizungsCenter zeigt, wie mit geringen Aufwand viel Energie und damit auch Kosten eingespart werden können. Das SYR HeizungsCenter bietet sicheren und normgerechten Schutz für das Trinkwasser und die Heizungsanlage.

1. Gemäß DIN EN 1717 sind für die Befüllung von Heizungsanlagen keine vorübergehenden Verbindungen ohne Schutzmaßnahmen mehr erlaubt.
Die neue Europäische Norm EN 1717 sagt unter Punkt 5.3.2. wörtlich: "Alle Anschlüsse an die Trinkwasserinstallation werden als ständige Anschlüsse angesehen". Dies bedeutet in der Praxis, dass das Befüllen der Heizungsanlage über einen Schlauchanschluss nicht zulässig ist. Es muss eine Absicherung gegen mögliches Rücksaugen über einen Systemtrenner erfolgen. Die SYR FüllCombi BA verhindert mit dem integrierten Systemtrenner BA, dass Heizungswasser ins Trinkwassernetz zurück fließen kann. Durch den integrierten Druckminderer gewährleistet die SYR FüllCombi BA, dass die Heizungsanlage selbstständig auf den gewünschten Anlagendruck füllt. Der Füllvorgang kann bequem durch einen Mitarbeiter durchgeführt werden. Das spart Zeit und Geld.

2. Ablagerungen und Schlamm aus alten Fußbodenheizungen und Radiatoren verursachen häufig Probleme in der Heizungsanlage.
Durch Feststoffe und Rost bildet sich in der Heizungsanlage ein gefährlicher Schlamm. Dieser schädigt Pumpen, Ventile und Heizkörper, erhöht den Energieverbrauch und kann zu kalten Fußbodenheizungen führen. Gase, wie Sauerstoff und Stickstoff in der Heizung machen sich durch Luftgeräusche bemerkbar und sind die Ursache für Korrosion, schnellen Verschleiß und unzureichende Heizleistung. Die SYR HeizungsfilterCombi macht damit Schluss. Sie filtert Schlamm, Korrosionspartikel und selbst feinste Schwebstoffe aus dem Heizungswasser heraus und sorgt für eine zuverlässige Entgasung der Heizungsanlage. Das Ergebnis: Längere Lebensdauer der Anlage, keine Luftgeräusche, optimaler Wärmeübertrag und damit weniger Kosten.

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik