Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.03.2001

Heizungsjournal: Europäische Normen für thermische Solaranlagen



Dipl.-Ing.
Harald Drück



Thermische Solaranlagen gewinnen kontinuierlich an Marktrelevanz. Gegenwärtig betragen die jährlichen Zuwachsraten in Deutschland etwa 20-30 %. Der Umsatz mit Technologien zur thermischen Solarenergienutzung wird im Jahr 2000 erstmals mehr als 1 Mrd. DM betragen. Damit auf einem derart dynamisch wachsenden Markt ein fairer Wettbewerb möglich ist, müssen für Solaranlagen bzw. ihre Komponenten Normen vorhanden sein.
In den vergangenen Jahren wurden auf europäischer Ebene Normen für Sonnenkollektoren, Warmwasserspeicher und vollständige Solaranlagen erarbeitet. In diesen Normen sind sowohl Qualitätsanforderungen an die Produkte als auch Prüfverfahren zur Ermittlung ihrer thermischen Leistungsfähigkeit festgeschrieben.
In dem Beitrag werden die einzelnen Normen vorgestellt sowie die darin spezifizierten Prüfverfahren erläutert. Die sich aus den Normen für den Solarmarkt ergebenden Konsequenzen werden aufgezeigt.



Diesen Fachbeitrag finden Sie in der Sonderausgabe des Heizungsjournals zur ISH 2001.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik