Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.02.2008

Zukunftsweisende Haustechnik auf der SHK Essen

Nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen und Steigerung der Energieeffizienz sind Themen der SHK Essen. Die Fachmesse bietet eine gute Chance sich umfassend über Heizöltanks zur Lagerung von Bioheizöl oder auch innovative Produkte zur Regen- und Grauwassernutzung bei Dehoust/GEP zu informieren.

Der Dehoust/GEP Stand 130 in Halle 2 auf der SHK Essen informiert über Heizöltanks zur Lagerung von Bioheizöl oder auch über innovative Produkte zur Regen- und Grauwassernutzung.
Der Dehoust/GEP Stand 130 in Halle 2 auf der SHK Essen informiert über Heizöltanks zur Lagerung von Bioheizöl oder auch über innovative Produkte zur Regen- und Grauwassernutzung.
Schon heute sind doppelwandige Heizöltanks von Dehoust, wie hier der TrioSafe PLUS,  für die Lagerung von  Bioheizöl bestens geeignet.
Schon heute sind doppelwandige Heizöltanks von Dehoust, wie hier der TrioSafe PLUS, für die Lagerung von Bioheizöl bestens geeignet.
Klimaschutz und der nachhaltige Umgang mit unseren Ressourcen sind hochaktuelle Themen. Hier bieten sich für den Heizungsbauer und Installateur neue Märkte mit neuen Chancen.

Der Steigerung der Energieeffizienz durch moderne dezentrale Heiztechnik kommt dabei ein hoher Stellenwert zu. Öl-Brennwertanlagen zusammen mit Dehousts doppelwandigen platzsparenden Heizöltanks der Baureihen TrioSafePLUS und PE-KombiPLUS sind auf lange Sicht Stand der Technik und werden auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Wärmeversorgung leisten. Der Austausch veralteter Anlagen reduziert den Energiebedarf erheblich und schont somit die Umwelt und spart Brennstoffkosten. Durch die Verwendung von Bioheizöl ist es in naher Zukunft möglich, seinen Beitrag zum Klimaschutz weiter zu erhöhen – schon heute sind doppelwandige Heizöltanks von DEHOUST für die Lagerung von Bioheizöl bestens geeignet. PE PLUS bestätigt, dass die Tanks und das Zubehör mit einer geprüften Geruchssperre ausgestattet sind, deren Nachhaltigkeit durch das Qualitätslabel PROOFED BARRIER® bestätigt wird.

Neben den Standardheizöltanks produziert Dehoust großvolumige Behälter aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff zur Lagerung von vielen wassergefährdenden Stoffen, komplette Tanksysteme für Pflanzenöl, Druckbehälter und Pufferspeicher. Die Projektabteilungen Dehousts stehen zur Beratung gern zur Verfügung.

Auch wenn in Mitteleuropa die Wasservorräte „ausreichend“ sind und wir sicher versorgt werden, ist ein nachhaltiger und schonender Umgang mit dieser wichtigen Ressource unerlässlich. Neben der Nutzung von Regenwasser im Haus für die Toilettenspülung und zum Wäschewaschen gewinnt die Gartenbewässerung mit natürlichem Regenwasser immer mehr an Bedeutung. Die weit verbreitete Regentonne ist kein Produkt für den Profi; aber die technisch anspruchsvollen automatischen Bewässerungssysteme, sind für den Installateur ein Betätigungsfeld, in dem sein Know How gefragt ist. Hier ist der Einsatz von Regenwasser ideal. GEP, der Pionier in der Regenwassernutzung, plant und liefert für diese Anlagen die entsprechenden Regenmanager® und Behälter. Informieren Sie sich auf der SHK Essen und der IFH Nürnberg über weitere innovative Produkte für die Regenwasser-Nutzung und das Grauwasser-Recycling im privaten Wohnungsbau und dem Gewerbe- und Industriebau.

Auf der SHK Essen kann man sich vor Ort in Halle 2, Stand 130 umfassend u.a. über Heizöltanks zur Lagerung von Bioheizöl oder auch über Innovatives zur Regen- und Grauwassernutzung informieren.
Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik