Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 23.04.2008

Vom Keller bis zum Dach – Alles aus einer Hand!

Paradigma bietet jetzt auch Primär- und Kaminöfen von Wodtke an

 ivo.tec - der neuartige Pellet Primärofen-Kessel für den Wohnraum steht für eine effiziente und umweltschonende Energieversorgung wird jetzt auch von Paradigma vertreiben. Foto: Wodtke
ivo.tec - der neuartige Pellet Primärofen-Kessel für den Wohnraum steht für eine effiziente und umweltschonende Energieversorgung wird jetzt auch von Paradigma vertreiben. Foto: Wodtke
Ebenso vertreibt Paradigma auch wodtke Momo, ein Stückholzofen mit Wasserwärmetauscher.
Ebenso vertreibt Paradigma auch wodtke Momo, ein Stückholzofen mit Wasserwärmetauscher.
Paradigma, namhafter Hersteller von energieeffizienten Holzpellets-, Solarwärme- und Gasbrennwert-Systemen, vertreibt  ab sofort auch Pellets-Primäröfen und Kaminöfen für Stückholz von Wodtke. Damit erweitert der Wegbereiter für ökologische Heizsysteme sein Produktportfolio um hochwertige Heiztechnik für den Wohnbereich. Die luft- und wassergeführten Pellets- und Stückholzöfen der Firma Wodtke, die mit Paradigma einen starken Vertriebskanal gewinnt, stehen für  ausgezeichnetes Design und innovative Feuerungstechnik.
 
Mit der Komplettierung des Produktprogramms entspricht Paradigma dem vielfach geäußerten Wunsch seiner SystemPartner aus dem Fachhandwerk, dem Endkunden im Wärmebereich möglichst alles aus einer Hand anbieten zu können. Die zurzeit bundesweit rund 900 ausgewählten  und speziell geschulten Handwerksbetriebe der SHK-Branche können die Wodtke-Öfen direkt über Paradigma beziehen.
 
Für Eigenheimbesitzer bedeutet dieser umfassendere Service noch mehr Sicherheit. Da sie jetzt beim Heizungsfachmann ihres Vertrauens die komplette Heizungsanlage inklusive Ofen bestellen können, sind Kompetenzen bei Beratung, Angebot, Installation und Wartung klar geregelt, so dass der Zeit- und Kostenaufwand reduziert wird.
 
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik