Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.05.2009

Ein Klassiker im neuen Design

Der Spezialist Tecalor aus Holzminden hat sein erfolgreiches Produkt, die Heizungs-Wärmepumpe TTF, durch kontinuierliche Entwicklungsarbeit optimiert. Dabei vertraut das Unternehmen weiterhin auf das von Fachhandwerkern geschätzte Bauteilkonzept.

Die TIF 10 E in neuem Design und mit integrierten Umwälzpumpen. Foto:Tecalor
Die TIF 10 E in neuem Design und mit integrierten Umwälzpumpen. Foto:Tecalor
Der hohe Vorfertigungsgrad stellt eine erhebliche Erleichterung bei Montage und Installation dar. So konnten bei der TTF E die Rohranschlüsse durch ein Stecksystem und die Elektroan- schlüsse durch ein neues Schaltkastenkonzept vereinfacht werden. Auch die Integration der Ausdehnungsgefäße in Größen von 18 bis 24 Litern stellt eine Neuerung dar. Und bei einem Leis- tungsspektrum von 5,8 bis 16,8 kW fällt das neue System mit Maßen von 1292 x 598 x 658 mm nur unwesentlich größer aus. Mit den nun standardmäßig integrierten Hocheffizienz Sole- und Heizungsumwälzpumpen entfällt der Nachkauf häufig genutzter Komponenten. Der Nachfolger überzeugt darüber hinaus durch ein neues Design und erleichtert die Wartung dank dem übersichtlich gestalteten Schaltkasten.

Neben der klassischen ist weiterhin die Cool-Variante mit inte- griertem Wärmeübertrager möglich. Dementsprechend eignet sich die TTF E für den Neubau sowie bei Sanierung. Darüber hinaus befindet sich in der Rückwand eine Transporthilfe. Der anfallende höhere Preis rechnet sich schnell, da beim neuen Modell viele Extras bereits werkseitig integriert sind.
Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Du brauchst nach jedem Wärmeerzeuger im Vorlauf (nach dem Abzweig zur Rücklaufanhebung) ein Rückschlagventil. Oder Du machst als Rücklaufanhebung ein Dreiwegeventil, das nach Abschaltung des WE...
kathrin schrieb: @Zwilling76 Heizkurve in Ruhe lassen hatte ich v.a. auf solche Überlegungen bezogen: Mal etwas ausgeholt: Eine richtig eingestellte Heizkurve liefert genau genommen nur dann wirklich die gewünschte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik