Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 10.07.2014

Günter Fischer - Abschied von Kutzner + Weber

Ab August diesen Jahres beginnt bei Kutzner + Weber eine neue Ära: Günter Fischer, langjähriger Vertriebsleiter und führender Kopf des Maisacher Spezialisten für Abgastechnik, geht mit 63 Jahren in den Ruhestand. Nach beruflichen Stationen bei den Zündapp Werken und der Schiedel GmbH in München begann Fischer im Jahr 2000, als Verantwortlicher für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement die Geschicke bei KW maßgeblich zu beeinflussen.

Günter Fischer setzte sich vierzehn Jahre an leitender Position für Kutzner + Weber und die Raab-Gruppe ein und hat sich damit in der abgastechnischen Branche einen Namen gemacht. Bild: Kutzner + Weber GmbH<br />
Günter Fischer setzte sich vierzehn Jahre an leitender Position für Kutzner + Weber und die Raab-Gruppe ein und hat sich damit in der abgastechnischen Branche einen Namen gemacht. Bild: Kutzner + Weber GmbH
Unter seiner Ägide wurde die Neuausrichtung des Vertriebs von KW über den klassischen Heizungsfachhandel hinaus umgesetzt. Bald war die Belieferung der Hersteller von Wärmeerzeugern und anderen Unternehmen in der Branche ein zweites, starkes Standbein von KW bis heute. Zahlreiche Produktentwicklungen, die für die weitere Marktpositionierung von KW und der Raab-Gruppe wegweisend waren, fielen in diese Zeit. In diesem Zusammenhang sind u. a. die speziellen Schalldämpferlösungen, Rauchsauger, Ofenregelung sowie der Feinstaub-Partikelabscheider Zumikron zu nennen.

Als Ideengeber, der Anregungen aus den vielfältigen Kontakten zu Marktpartnern, der Forschung und angrenzenden Bereichen in Projekte umsetzte, brachte sich Günter Fischer immer wieder zugunsten der Branche ein. An dieser Stelle seien auch die vielfältigen Aktivitäten im Bereich von Info-Veranstaltungen, Schulungen, Ausbildung und Vorträgen genannt.

Anfang 2010 wurde Fischer im Zuge der Neuausrichtung der Raab-Gruppe zum Gesamtvertriebsleiter ernannt. Bis zu seinem Austritt übernahm er zahlreiche Sonderaufgaben zur Unterstützung der Vertriebs- und Geschäftsleitung. Günter Fischer wird zukünftig beratend für die Raab-Gruppe tätig sein.
Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik