SzeneNews vom 17.07.2017

Kim Fausing ist neuer Präsident und CEO von Danfoss

Am 1. Juli 2017 übernahm Kim Fausing die Position als neuer Präsident und CEO von Danfoss. In dieser Funktion wird er die Strategie von Danfoss fortsetzen, die sich primär auf Wachstum und Digitalisierung konzentriert. Fausing hatte in den vergangenen neun Jahren bereits im obersten Management die Position des COO innegehabt.

Kim Fausing (52) übernahm zum 1. Juli 2017 die Funktion des Präsidenten und CEO von Danfoss. Zuvor war er neun Jahre der COO des dänischen Heizungsspezialisten gewesen.<br />Bild: Danfoss
Kim Fausing (52) übernahm zum 1. Juli 2017 die Funktion des Präsidenten und CEO von Danfoss. Zuvor war er neun Jahre der COO des dänischen Heizungsspezialisten gewesen.
Bild: Danfoss

Als Executive Vice President und COO war Kim Fausing seit dem Jahr 2008 zuständig für alle Danfoss-Segmente und das Danfoss Business System. Der 52-Jährige arbeitete hierbei eng mit Niels B. Christiansen, dem früheren Danfoss-CEO, zusammen. Ziel war es, starke Finanzergebnisse zu erreichen und eine leistungsstarke Organisation zu erschaffen sowie neben der Wachstumssteigerung die digitale Transformation des Unternehmens auf den richtigen Weg zu bringen.

„Bei Danfoss habe ich mich von Anfang an zu Hause gefühlt, und ich freue mich schon sehr darauf, den Kurs als CEO weiter fortzusetzen“, sagt Kim Fausing. Das Management habe die Strategie und künftige Richtung für Danfoss definiert, um die aufgestellten Pläne weiterzuverfolgen. „Es herrscht eine gute Dynamik und es sind erhebliche Investitionen, die wir im Bereich Wachstum und digitale Transformation tätigen, um dem Wettbewerb ein Stück voraus zu bleiben und unsere Kunden bestmöglich zu bedienen“, sagt Fausing. „Ich freue mich, gemeinsam mit dem starken Team und dem Vorstand die Entwicklung von Danfoss weiter voranzutreiben.“

Kim Fausing war 2007 als Präsident des Geschäftsbereichs Danfoss Refrigeration & Air Conditioning zu dem dänischen Heizungsunternehmen gestoßen. Zuvor war er 16 Jahre lang für die Hilti Corporation in Liechtenstein tätig, darunter als Vorstandsmitglied. Nachdem Danfoss im März dieses Jahres bekanntgab, dass Niels B. Christiansen das Unternehmen verlässt, wurde Kim Fausing zum neuen CEO ernannt.

„Wir sind glücklich, einen so überaus kompetenten Nachfolger gefunden zu haben, der bereits in den vergangenen neun Jahren eine wichtige Rolle in unserer positiven Entwicklung gespielt hat“, freut sich der Danfoss-Vorstandsvorsitzende Jørgen M. Clausen darauf, die gute Zusammenarbeit mit Kim Fausing in dessen neuer Funktion fortzusetzen. „Mit einem guten Wachstum, indem wir in die Digitalisierung investieren und aus der Technik ständig Verbesserungen ernten.“




Aktuelle Forenbeiträge
Rastelli schrieb: Hallo. Deine Spreizung, resp. Dein Vorlauf ist zu hoch. du brauchst mehr Volumenstrom. Erhöhe die Spannung von 8,5 auf 10V Öffne alle Heizkreise maximal. Erst wenn der erforderliche Durchsatz mal...
Schwierig schrieb: Als erstes würde ich mal die Brennertaktsperre (HG09) auf Maximun (30 Minuten) setzen. Bei Dir vermutlich auf 7 Minuten (Werkseinstellung). Damit sind dann schon mal 30 Minuten Pause zwischen zwei Starts. Als...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik