Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 21.09.2020

FeuerTrutz Digital 2020: GEZE präsentiert Produktinnovationen virtuell

Die NürnbergMesse und das FeuerTrutz Network laden vom 30. September bis 1. Oktober 2020 zum neuen Veranstaltungskonzept FeuerTrutz Digital 2020 ein. Die internationale Fachmesse und Kongress für vorbeugenden Brandschutz bietet Teilnehmern umfassende Brancheninformationen. Im Mittelpunkt der interaktiven Plattform stehen Gespräche und Kontakte zwischen Ausstellern und Teilnehmern. Die GEZE GmbH aus Leonberg nutzt das neue Messekonzept und stellt innovative Produkt-Highlights zu Brandschutz und Barrierefreiheit vor.

Das Funkerweiterungssystem FA GC 170 von GEZE sorgt für einen sicheren vorbeugenden Brandschutz.<br />Bild: GEZE
Das Funkerweiterungssystem FA GC 170 von GEZE sorgt für einen sicheren vorbeugenden Brandschutz.
Bild: GEZE

FeuerTrutz Digital 2020: Virtuelle Messepotentiale nutzen

„Die Messe FeuerTrutz ist ein wichtiger Branchentreffpunkt für GEZE. Daher freuen wir uns auf das neue Digitalformat des Veranstalters. Gerade jetzt brauchen wir innovative und mutige Konzepte, um auch unter den gegebenen Umständen mit unseren Kunden, Partnern und Interessenten im Gespräch zu bleiben. Dafür bietet uns die FeuerTrutz Digital 2020 die passende interaktive Plattform“, sagt Hannes Klockenhoff, Abteilungsleiter Data Management und Marketing bei der GEZE GmbH. GEZE zeigt Produktinnovationen zu Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie Fenster- und Türtechnik. Im Ausstellerforum präsentiert Peter Rürup, Pre Sales Manager GEZE, in einem Vortrag am 1. Oktober um 9.30 Uhr, Lösungen zum Zielkonflikt zwischen Brandschutz und Barrierefreiheit. Zum Vortrag gelangen Teilnehmer über ihren persönlichen Login-Bereich.

RWA-Zentrale MBZ 300 N8: Kompakte Maße und flexible Steuerung

Die kompakte RWA-Zentrale MBZ 300 N8 von GEZE eignet sich besonders für kleine und mittelgroße Gebäude sowie Treppenhäuser. Im Brandfall ermöglicht die RWA-Zentrale eine flexible Steuerung kleiner Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Die MBZ 300 N8 zeichnet sich durch eine schnelle Installation und einfache Inbetriebnahme aus.

Rauchschalterzentrale RSZ 7: Sicherer Brandschutz bei schwierigen Installationsbedingungen

GEZE verbessert die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit seiner bewährten Frühmelde-Technologie für Rauch und Feuer: Die Teleskopfunktion der neuen Rauchschalterzentrale RSZ 7 ermöglicht die volle Funktionalität auch bei einer ungünstigen Installationssituation im Türsturz. Die Rauchkammer lässt sich so weit ausfahren, dass Überstände von bis zu 30 Millimeter überbrückt werden. Die Rauchschalterzentrale RSZ 7 ist mit allen GEZE Feststellvorrichtungen kompatibel.

Funkerweiterung FA GC 170: Vorbeugenden Brandschutz gewährleisten

Brandschutztüren profitieren von GEZE Feststellanlagen mit dem Funkerweiterungssystem FA GC 170 zur einfachen Nachrüstung in Bestandsbauten oder zur Installation in denkmalgeschützten Objekten. Per Funk werden zusätzliche Komponenten wie Deckenbrandmelder oder Handauslösetaster mit der Feststellanlage verbunden. Für die Installation der Funkerweiterung FA GC 170 ist keine separate Leitungsverlegung zu Deckenmelder und Handauslösetaster erforderlich. Mit dem System sorgt GEZE für einen sicheren vorbeugenden Brandschutz.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
Gun Nar schrieb: Habe jetzt den Enthalpietauscher auch bestellt... da ja alle Luft aus allen Räumen zusammen geführt wird sollte ja zb nach dem duschen im Bad und dem wäscheaufhängen im hwr durch die dortigen Abluftöffnungen...
woupi schrieb: Ja, die Heizung ist eine Vaillant Gasbrennwert Therme aus 1998. Heizkurve hat einen Bereich von 1 bis 8. Eingestellt ist Sie auf 1. Die Anhebung steht aktuell auf 3 von 4, laut Anleitung also um 6°...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik