Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 01.08.2001

Dornbracht übernimmt Alape


Die Aloys F. Dornbracht Armaturenfabrik GmbH & Co. KG Iserlohn übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2001 die Gesellschaften der Alape-Gruppe, Spezialist für hochwertige, designorientierte Waschtische, individuelle Badmöbel und Innenausbau (Umsatz 50 Mio. DM, Beschäftigte 270). Durch den auch für das Unternehmen plötzlichen und unerwarteten Tod des Alape-Machers und Lenkers, Heinrich Feldhege (69), im Frühjahr, mussten sich die Gesellschafterfamilien entscheiden, die Zukunftsaufgaben der Gruppe selber zu schultern oder die zukünftige Entwicklung einem industriellen Partner zu übertragen.

Nach sorgfältiger Prüfung der sich bietenden Alternativen haben sich die Alape-Gesellschafter für eine Zusammenarbeit mit der Firma Dornbracht entschieden. Prof. Dr. H.-J. Selenz, Vorsitzender des Alape-Beirats, meint dazu: "Dornbracht war unser Wunschkandidat. Beide Firmen kennen sich seit vielen Jahren. Die ausgeprägte und sehr fundierte Marketing- und Vertriebsorientierung hat uns überzeugt. Darin sehen wir auch die Zukunft für Alape in einer starken Gruppe." Claudius Feldhege ergänzt: "Wir Gesellschafter sind dem Lebenswerk unserer Familie verpflichtet. Das Dornbracht-Konzept ist aus unserer Sicht die logische Fortsetzung der Strategie, Alape als Marke eigenständig zu erhalten, unsere Designphilosophie weiter zu entwickeln, unsere Standorte in Goslar-Hahndorf und -Jerstedt zu sichern sowie die Beschäftigung zu erhalten und auszubauen."

Nach der Beteiligung an der Hubert Blome GmbH & Co. KG, designorientierter Hersteller von Gardinenzubehör in Sundern/Sauerland, zum 01.01.2000 ist dies die zweite Übernahme des Iserlohner Armaturenherstellers, Marktführer im Segment der designorientierten Sanitärarmaturen und -Accessoires. Dornbracht liegt nach einem Umsatzwachstum von 40 % in 2000 ungebrochen auf Expansionskurs: Das erste Halbjahr 2001 schließt mit einem Umsatzplus von 27 % ab. Damit werden die Planzahlen leicht übertroffen. Trotz nationaler und internationaler Konjunkturabkühlung setzt das Unternehmen seine Sonderkonjunktur fort: Per Jahresende wird ein Umsatz von knapp 220 Mio. DM (+ 19 %) angepeilt. Damit hat sich das Kerngeschäft in 3 Jahren annähernd verdoppelt. Der Gruppenumsatz wird zum Jahresende bei rund 320 Mio. DM liegen.
Aktuelle Forenbeiträge
gecco schrieb: Hallo an alle, ohne die ganzen Verzögerungen, weil der heutige Fachkräftemarkt nunmal noch alles andere als umfänglich fit für all die neuen Anforderungen, komplett leergefegt und überlastet ist, könnte...
Chris39 schrieb: Hallo, wollte mal eure meinung. Da das Öl ja länger sehr preiswert ist. Ob rein vom Invest. Wärmepumpe noch sinvoll ist. Ja ich weis Öl stinkt. Öl Preis 39,8 cent !!! Freundlicher Gruß
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik