Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.12.2001

Regenwassernutzung – ein Thema für Profis


Für den Profi, d.h. für den SHK-Installateur, hat Dehoust den PE-Filtertank entwickelt.
Als Profi im Behälterbau denkt Dehoust auch an den Profi-Partner des Handwerks, den Fachgroßhandel: die PE-Filtertanks von Dehoust in den Größen 4.500 und 6.000 Liter lassen sich Dank Ihrer günstigen Abmessungen mit den Tourenfahrzeugen des SHK-Großhandels problemlos transportieren.

Was hat der Endnutzer von diesem Profiangebot?
Der Endnutzer erhält ein Produkt in dem kompromisslos sicherheitstechnische Anforderungen, Qualitätsanforderungen der DIN 1989 und alle bekannten Vorschriften rund um die Regenwassernutzung eingearbeitet wurden.
Der Hochleistungsfilter ist im Domschacht integriert; er kann leicht gereinigt werden und dient während des Betriebs als zusätzliche Kinder- und Fallsicherung. Der Dom kann dem Gelände während des Einbaus angepasst werden.
Der Einbau des Filtertanks an der Baustelle ist denkbar einfach, denn die PE-Filtertanks sind wesentlich leichter als z.B. Betonzisternen, ohne diesen in der Gebrauchstauglichkeit nachzustehen - kunststoffgerechte Formgebung macht dies möglich.

Die abgestimmten Komponenten stellen sicher, dass das Regenwasser sauber in den Tank hinein kommt und sicher aus dem Tank heraus. Entscheidet sich der Bauherr zusammen mit seinem Installateur für den Regenmanager, so kann er mit 2 Komponenten von Dehoust Regenwasser nutzen und wertvolles Trinkwasser sparen.

Wichtig für den Installateur: die abgestimmten Qualitätskomponenten von Dehoust stammen von Profis mit jahrzehntelanger Erfahrung – dies zählt oft mehr als plakative Garantiezusagen. Natürlich hat Dehoust auch für die Regenwassernutzung die Haftungsübernahmevereinbarung mit dem ZVSHK unterzeichnet und gibt mit SHK-Zert zusätzliche Qualitätszusagen.
Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik