Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.06.2014

Schwellenlose Designdusche mit Extra-Komfort

Klares Design, hochwertige Materialien und besonderer Wohlfühlfaktor bei der Bedienung: Das sind die Zutaten, die der neuen Duschkabinenserie Solida von HSK ihren unverwechselbaren Charakter geben. Fachhandwerker können ihren Kunden mit der weiterentwickelten Designdusche des Olsberger Badexperten ein auf Komfort ausgerichtetes Produkt anbieten.

Die neue Solida-Duschkabinenserie des Olsberger Badexperten HSK bietet Lösungen für vielfältige Badgrundrisse. Besonders praktisch: Der bewusste Verzicht auf eine Bodenführungsschiene ermöglicht einen schwellenlosen Einstieg. Bild: HSK
Die neue Solida-Duschkabinenserie des Olsberger Badexperten HSK bietet Lösungen für vielfältige Badgrundrisse. Besonders praktisch: Der bewusste Verzicht auf eine Bodenführungsschiene ermöglicht einen schwellenlosen Einstieg. Bild: HSK
Das besondere Extra: Der neu entwickelte, optional wählbare SoftClose-Mechanismus macht das Öffnen und Schließen der acht Millimeter starken Echtglastüren besonders sanft und komfortabel. Abgerundet wird das Duscher-lebnis durch das moderne Design der hochwertigen Aluminiumprofile sowie die hohe Pflegeleichtigkeit der großzügigen Glaselemente.

Durch die bewusst eckig gewählten Konturen liegt die Solida voll im Trend und grenzt sich vor allem durch ihren besonderen Bedienkomfort von herkömmlichen Duschka-binen ab. Mit dem neuen, optionalen SoftClose-Mechanismus schließt das großzügige Gleittürelement noch sanfter und ohne großen Kraftaufwand. Der Mechanismus sorgt dafür, dass die Tür federleicht und eigenständig in ihre Öffnungs- bzw. Schließposition gezogen wird. Die hochwertige Schlittenführung führt die großzügigen Glaselemente sanft in der hochwertigen Gleitschiene.

Fachhandwerker können ihren Kunden mit den Solida-Modellen ein schwellenloses Duschvergnügen ermöglichen ohne dabei auf Stabilität zu verzichten. Über eine solide Ganzmetall-Türführung wird das feststehende Glaselement sicher am Boden befes-tigt. Das macht eine zusätzliche untere Führungsschiene überflüssig – schwellenloser Einstieg inklusive. Darüber hinaus gewährleisten die hochwertigen Materialien und das großflächige Sicherheitsglas der Solida nicht nur hohe Beständigkeit, sondern erleich-tern auch die tägliche Pflege.

SHK-Profis bekommen mehr Spielraum: Die neuen Design-Modelle passen sich den herrschenden Raumbedingungen einfach an und finden in nahezu jedem Raumkon-zept ihren Platz. Die Duschmodelle können mit oder ohne Seitenwand verbaut wer-den. So kommt neben dem Eckeinbau auch eine Nischenlösung in Betracht. Letztere Variante ist bis zu einer Breite von 200 cm realisierbar und verleiht jedem Bad einen ganz besonderen Charakter. Die Solida-Duschlösungen finden dort Einsatz, wo Wer-tigkeit und ein Extra an Komfort gewünscht sind.
Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik