Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.09.2014

Designheizkörper für Anspruchsvolle

Das Designheizkörpersortiment des Olsberger Badexperten HSK vereint praktische Funktionalität mit beliebten Designs. Auch das neue Modell Atelier Highline setzt diese Tradition konsequent fort.

Beim neuen Designheizkörper Atelier Highline bieten die drei Aussparungen Platz zum Aufhängen von Handtüchern. Bild: HSK
Beim neuen Designheizkörper Atelier Highline bieten die drei Aussparungen Platz zum Aufhängen von Handtüchern. Bild: HSK
Flach, modern und minimalistisch im Design: Das ist der neue Atelier Highline. Die drei Modellausführungen mit edler, weißer Echtglasfront und wahlweise weißer oder graphit-schwarzer Metallverblendung besitzen drei praktische Aussparungen zum Anwärmen und Trocknen von Handtüchern. Damit ist er besonders gut im Bad sowie der Küche einsetzbar. Die mit 62 x 186 Zentimetern großzügig bemessene Echtglasfront sorgt nicht nur für eine brillante Optik, sondern auch für eine besonders reinigungsfreundliche Oberfläche. Die hochwertige Metallverblendung ist neben den beiden zeitgemäßen Standardfarben auch optional in nahezu jeder Wunschfarbe lieferbar und damit ideal auf das bestehende oder geplante Ambiente anpassbar.

Anschlussflexibilität
Die Kombination aus praktischer Funktionalität und ansprechendem Design spiegelt sich auch in den vielseitigen Anschlussmöglichkeiten des Atelier Highline wider. So ist das Modell auch für den Elektrobetrieb nutzbar, wie beispielsweise mit dem Heizstab 3 LED. Eine leichte Berührung reicht aus, um eine der vier möglichen Heizstufen einzustellen. Der weiße beziehungsweise silberne Heizstab bietet neben der 2-farbigen LED-Anzeige auch einen 2-Stunden-Timer, einen Überhitzungsschutz und Frostwächter
Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik