Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.01.2019

Experten-Knowhow von ratiotherm zum Thema „Energieeffiziente und
intelligente Wärmeversorgung“

Fit für Smart Energy!

Auch 2019 bietet ratiotherm, der Spezialist für energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung, wieder neue Fachseminare für sein innovatives Produktprogramm an. Das Schulungskonzept wurde im Vergleich zum letzten Jahr komplett überarbeitet, um den gestiegenen Ansprüchen des Marktes sowie einer sich permanent weiterentwickelnden Technologie gerecht zu werden und dabei zugleich auf die individuellen Bedürfnisse des Fachpersonals eingehen zu können.

ratiotherm, der Spezialist für energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung, bietet 2019 erneut die beliebten Expertenseminare für sein innovatives Produktprogramm an. Das Schulungskonzept wurde komplett überarbeitet, um den Bedürfnissen des Fachpersonals gerecht zu werden und gleichzeitig auf die steigenden Ansprüche des Marktes und der sich stets weiterentwickelnden Technik einzugehen. <br />Bild: ratiotherm
ratiotherm, der Spezialist für energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung, bietet 2019 erneut die beliebten Expertenseminare für sein innovatives Produktprogramm an. Das Schulungskonzept wurde komplett überarbeitet, um den Bedürfnissen des Fachpersonals gerecht zu werden und gleichzeitig auf die steigenden Ansprüche des Marktes und der sich stets weiterentwickelnden Technik einzugehen.
Bild: ratiotherm

Die jeweils eintägigen, kostenfreien Seminare richten sich an zukunftsorientierte SHK-Fachhandwerker und - Servicetechniker, Planer, Energieberater und Mitarbeiter in Ingenieurbüros. Die Fachseminare finden in der ratiotherm Firmenzentrale im oberbayrischen Dollnstein statt und bestehen aus einem Basisteil zum aktuellen Produktportfolio mit Wärmepumpen, Schichtspeichern und anderen Komponenten der dezentralen Wärmeversorgung sowie einer ausführlichen Schulung zur Regeltechnik. 

Der erste Teil des Seminars bietet eine kompakte Einführung in die Vorteile und Anwendungsbereiche des vielfältigen ratiotherm Produktportfolios. Dazu gehören neben dem beliebten Schichtspeicher Oskar° auch Wärmepumpen und Komponenten zur Nutzung von Sonnenenergie und -wärme. Zukunftsweisende Themen wie dezentrale und „kalte“ Wärmeversorgung stehen dabei ebenfalls auf dem Seminarplan. Schulungserfahrene Experten erklären Funktionsweise und Installation und erläutern u.a. die korrekte Auslegung und Dimensionierung anhand von konkreten Fallbeispielen. Der Seminar-Nachmittag steht ganz im Zeichen der zentralen Regeltechnik wie z.B. Standardregelstrategien oder Sonderprogrammierung, Grundeinstellungen und Systemwerte, Funktionsübersicht und Inbetriebnahme, Datenverwaltung sowie Erfassen und Auswerten von Messwerten. Abgerundet wird der Seminartag durch eine spannende und interaktive Werksführung mit abschließender Diskussion.

Bei den kostenlosen, eintägigen Schulungen am ratiotherm Firmensitz im oberbayrischen Dollnstein ist eine Mittagspause samt traditionell-bayrischer Verpflegung enthalten. Interessierte finden das komplette Seminarprogramm sowie den Anmeldungsbogen unter https://ratiotherm.de/fachhandwerker/seminare. Die Anmeldung erfolgt online und sollte bis spätestens 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin eingegangen sein. Aus Platzgründen ist die maximale Teilnehmerzahl der sechs Seminartermine auf jeweils 14 Personen beschränkt.

ratiotherm Fachseminare 2019

Thema: Energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung

Ort: ratiotherm Firmensitz in Dollnstein

Dauer: 8 bis 17 Uhr (inkl. Mittagspause)

Termine 2019:

Mittwoch, 13. März 2019

Mittwoch, 10. April 2019

Mittwoch, 15. Mai 2019

Mittwoch, 25. September 2019

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Mittwoch, 13. November 2019

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik