Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 13.02.2019

BIM@ISH: BIM entlang der Wertschöpfungskette „Planen – Bauen – Betreiben“

Der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. wird gemeinsam mit der Messe Frankfurt und VDMA AMG im Rahmen der BIM-Sonderschau der ISH 2019 einen ganzheitlichen Ansatz der mit Building Information Modeling (BIM) entstehenden Möglichkeiten präsentieren. BIM wird entlang der gesamten Wertschöpfungskette „Planen – Bauen – Betreiben" gezeigt: Von der Planung bzw. Steuerung über die Vorfabrikation, das Baustellenlager, die Baustelle und den Betrieb werden BIM-Anwendungsfälle zum Erleben und Mitmachen angeboten (ISH, Messe Frankfurt: Halle 10.3, C11).

Dreidimensionale Darstellung aus einem BIM-Datenmodell.<br />Bild: T. Hoffeller
Dreidimensionale Darstellung aus einem BIM-Datenmodell.
Bild: T. Hoffeller

Die zentrale „Datenwolke“ wird die gewonnenen Daten „live“ entlang der Wertschöpfungskette von A nach B transferieren und als kommunikatives Zentrum alle Bereiche verbinden. Ein kooperatives Miteinander kann so hautnah in und zwischen den Prozessschritten erlebt werden. Zur Information und Diskussion werden erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Alle Messebesucherinnen und -besucher sind dazu eingeladen, am Stand mittels Smartphones oder Tablets die einzelnen Arbeitsschritte aktiv mitzuerleben.

Start ist an der Station „Design“, an der beispielhaft die Arbeit mit einer BIM-Autorensoftware und eine Kollaborationslösung verdeutlicht werden. Die Station „Design“ dient auch als Projektsteuerung, um den Fortschritt zu visualisieren. Weiter geht es im Bereich „Vorfabrikation“. Hier werden Auszüge aus dem Gesamtmodell für die Vorfertigung genutzt. Den Besucherinnen und Besuchern wird gezeigt, welche Möglichkeiten es heute bereits gibt und was zukünftig aus dem Modell sinnvoll für diesen Schritt genutzt werden kann. Die Station „Baustellenlager“ veranschaulicht, wie einzelne Bauteile mittels QR-Code im Lager eingecheckt, verwaltet und modellunterstützt wieder entnommen werden. Alle Statusänderungen werden zentral verfolgt. Der nächste Schritt führt zur Station „Baustelle“. Hier werden Bauteile an einer Konstruktion für den Besucher sowohl real als auch virtuell zu sehen sein. Das Informationsmodell wird mit weiteren Daten angereichert: Dokumentationen, Montagezeiten und Statusänderungen – beispielsweise „montiert“ oder „passt nicht“. Abschließend werden im Bereich „Betrieb“ die Möglichkeiten gezeigt, die sich durch BIM in der Wartung, im computergestützten Gebäudemanagement (CAFM) und im Betrieb ergeben. Die vorgestellten Lösungen können mit Experten vor Ort diskutiert werden.

BIM@ISH bietet den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, den ständigen Informationsaustausch und das Anreichern der Informationen live mitzuerleben. Das gilt auch für die Leistungen, die dem Entwurf und der Planung nachgelagert sind und nicht modellbasiert arbeiten. Eine Integration dieser Informationen in die zentralen Gebäudedaten ist unbedingt nötig, wenn BIM im Gesamtablauf funktionieren soll. Die Besucherinnen und Besucher können an allen Stationen der Wertschöpfungskette BIM live ausprobieren und diskutieren: BIM zum Anfassen.

Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann. Das...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend gut. Gleichzeitig muss man sich nicht besonders viel Mühe bei Planung, Auslegung und Installation geben da durch die Gasheizung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik