Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.06.2019

DecoMotion Rückwände von Duschwelten – schnelle und schöne Badmodernisierung

Besondere Akzente für zeitgemäße Duschbereiche bieten die DecoMotion Rückwände aus dem Hause Duschwelten. Die hochwertigen Platten werden rasch und problemlos auf nahezu jeden Untergrund aufgebracht. Zur Verfügung stehen zahlreiche Dekore – von Stein- und Fliesenmotiven über Fotos bis zu Unikaten nach Kundenfotos – und jetzt ganz neu auch Hochglanz-Elemente.

Ein schicker Duschbereich ohne großen Aufwand – das gelingt mit den DecoMotion Rückwänden von Duschwelten, etwa im Steindekor für den urbanen Stil.<br />Bild: Duschwelten
Ein schicker Duschbereich ohne großen Aufwand – das gelingt mit den DecoMotion Rückwänden von Duschwelten, etwa im Steindekor für den urbanen Stil.
Bild: Duschwelten

Eine Badmodernisierung, die in kurzer Zeit gelingt – das bietet Duschwelten mit den DecoMotion Rückwänden. Die Pluspunkte liegen auf der Hand: Aufwendige Stemm- und Fliesenarbeiten entfallen, insbesondere bei einem Wechsel von Badewanne zu Dusche. Die Verarbeitung gestaltet sich einfach, es werden herkömmliche Holz- bzw. Metall-Bearbeitungsgeräte wie Stichsägen oder Bohrmaschinen genutzt. Bei guter Planung lässt sich eine Umbaumaßnahme in einem Tag umsetzen. Für die Bewohner entstehen daher kaum Einschränkungen und wenig Schmutz.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf den gestalterischen Möglichkeiten. Hier hat Duschwelten mit den neuen Hochglanz-Dekoren sein Angebot weiter ausgebaut. Ob Holz- oder Maueroptik, Fliesen, Fotomotive oder individueller Fotodruck – alle Ausführungen werden aus hochwertigen Aluminium-Verbundplatten von 3 mm Dicke hergestellt. Überdies sind die fugenfreien Elemente sehr reinigungsfreundlich. Sie stehen in drei Größen zur Verfügung – 1.000 x 2.100, 1.000 x 2.550 und 1.500 x 2.550 mm. So wird jede bauliche Situation bewältigt. Verschiedene Profile und Montagematerialien ergänzen das Angebot.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
nebv schrieb: Ja, ich weiss, man darf seit längerem das Hartlöten für Wasserinstallationen sein lassen, zumindest bis inkl. 28mm Durchmesser. Das ganze, wurde eingeführt soweit ich gelesen habe, um Korrosionsprobleme...
SG03 schrieb: Das ist die Sicherheitsgruppe. Das Angekalkte ist das Sicherheitsventil . Das Rote unten, ist das Rad an dem du den Druck einstellen kannst. Druckminderer! Die Sicherheitsgruppe hängt nicht an der Therme,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik