Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 26.06.2019

Neue Impulsventilatoren mit EC-Technologie

Die radialen Impulsventilatoren IVR von Helios sind seit Jahren dank ihrer flachen Bauweise am Markt etabliert. Nun präsentiert der Lüftungshersteller eine komplett überarbeitete Produktserie mit hocheffizienter EC-Technologie. Ausgerüstet mit modernsten EC-Motoren sorgen sie äußerst sparsam für eine bedarfsorientierte Lüftung in vielfältigen Anwendungsbereichen, wie beispielsweise Parkgaragen oder Gewerbe- und Industriebetrieben. Zudem zeichnen sich die Ventilatoren durch die stufenlose Regelbarkeit aus. Dazu kommt ein neu entwickeltes Aluminiumgehäuse in Leichtbauweise für einfachste Montage und Spitzenwirkungsgrade bei minimaler Schallemission. Für die vielen Einsatzmöglichkeiten sind Ausführungen mit Wechsel- und Drehstrommotor in den Baugrößen 400 und 450 verfügbar.

Auch für den Einsatz in Gewerbe- und Industriegebäuden ist IVR EC bestens vorbereitet.<br />Bild: Helios Ventilatoren
Auch für den Einsatz in Gewerbe- und Industriegebäuden ist IVR EC bestens vorbereitet.
Bild: Helios Ventilatoren

EC-Impulsventilatoren in Parkgaragen

Impulsventilatoren werden in Parkgaragen zur täglichen Be- und Entlüftung eingesetzt. Die Kombination mit der Helios Gaswarnanlage sorgt für eine ständige Messung der Schadstoffkonzentration. Sobald diese – beispielsweise bei CO2 oder NOx – zu hoch wird, schaltet sich die Lüftung bedarfsorientiert ein. Durch die gezielte Luftbewegung wird die Parkgarage durchspült und die Schadstoffe werden zu den Abluftventilatoren gefördert. Dabei wird die komplette Garage durchströmt und es entstehen keine Bereiche, in denen sich die für Menschen giftigen Gase ansammeln können.

Einsatz in Gewerbe und Industrie

Zu feucht, zu warm, verbrauchte Luft – eine hohe Luftqualität in Gewerbe- und Industriehallen ist selten. Mit den neuen Helios Impulsventilatoren mit EC-Technologie wird eine effiziente Lüftungslösung geboten. Dank der stufenlosen Drehzahlregelung und optional erhältlichen Sensoren wird IVR EC zu einem cleveren, individuell konfigurierbaren System. Der Luftimpuls des Helios IVR EC kann feuchte oder warme Luft bedarfsorientiert verdünnen, durchmischen und ausspülen. Auf kritische Werte bei Temperatur, Feuchte, CO2 oder VOC wird jederzeit automatisch reagiert.

Intelligente Zonenregelung

Noch effizienter werden die Ventilatoren im System mit der neuen Zonenregelung. Dabei wird das Objekt in mehrere Zonen unterteilt, in denen mit mindestens einem Sensor die Luftqualität überwacht wird. Innerhalb dieser Zonen arbeiten die EC-Impulsventilatoren autark von den restlichen Ventilatoren und werden stattdessen bedarfsorientiert in Abhängigkeit der gemessenen Werte des jeweiligen Bereichs betrieben. Dadurch wird bereits mit geringen Luftmengen eine wirkungsvolle Durchmischung mit frischer Luft erzielt und somit eine kontinuierliche Be- und Entlüftung der einzelnen Zonen sichergestellt. In der Regel ist durch die frühzeitige Durchmischung eine hohe Lüftungsstufe der Ventilatoren nicht erforderlich – der Energieverbrauch und die Schallemission werden deutlich minimiert.

Weitere Informationen: www.heliosventilatoren.de
Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik