Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.10.2019

Beams Mono: elektrisches Heizungsdesign mit kreativer Note

Minimalistisch, stilsicher und extravagant: Beams Mono von Vasco. Der Designheizkörper erobert seit Juni als energieeffiziente, elektrische Ausführung den deutschen Markt – und hatte seine Premiere auf der ISH 2019.

Beams Mono Elektrisch ist nur 150 Millimeter breit und ein echter Hingucker – hier als Aneinanderreihung dreier, farblich unterschiedlicher Einzelprofile.<br />Bild: Vasco
Beams Mono Elektrisch ist nur 150 Millimeter breit und ein echter Hingucker – hier als Aneinanderreihung dreier, farblich unterschiedlicher Einzelprofile.
Bild: Vasco

Schlicht und elegant das Äußere, technisch durchdacht und raffiniert im Inneren, nachhaltig und energieeffizient die Hülle: Das sind die wesentlichen Eigenschaften von Beams Mono, der auch in der elektrischen Ausführung in Deutschland auf dem Markt ist. Der neue Aluminium-Designheizkörper vereint alle Vorteile des elektrischen Heizens mit puristischer Formgebung. Beams Mono Elektrisch ist ein Schmuckstück im minimalistischen Look. 2018 erhielt er dafür den renommierten italienischen Archiproducts Design-Award.

Bei der Entwicklung haben die kreativen Entwickler bei Vasco ihr ganzes Können bewiesen und den elektrischen Heizwiderstand in die nur 150 Millimeter schmalen, straff gestalteten, vertikalen Aluminiumprofile integriert. Um die Wärmeabgabe zu erhöhen, wurden diese aus leichtem, hochbeständigem recyceltem Material zusätzlich mit Rippen versehen. Die Blende auf der Rückseite besitzt exakt die gleiche Farbe wie die auf der Front. Der Heizkörper lässt sich schnell auf die gewünschte Temperatur aufheizen – bis maximal 85 °C. Permanente Messvorgänge sichern die Funktionsweise und kontrollieren die Oberflächentemperatur. Über ein Funkthermostat wird die passgenaue Raumwärme geregelt. Maximal drei Profile können nebeneinander angebracht werden. Diese lassen sich entweder im Verbund oder separat steuern.

Beams Mono – elektrisch Heizen in puristischem Stil

Der Trendsetter ist einfach und schnell an jeder Stelle im Haus problemlos zu installieren und über eine Steckdose zu betreiben. Im Plug & Play-Prinzip angebracht, ohne Stemm- und Wartungsarbeiten, kann der Heizungsbetrieb sofort starten. Ebenfalls positiv: das geringe Eigengewicht. Drei Mal leichter als Stahl ist Aluminium ohne große Mühe zu transportieren. Auch der Einsatz in Dusch- und Waschräumen ist ohne Bedenken möglich: Korrosionsbeständigkeit und Rostfreiheit zeichnen den recycelten Rohstoff ebenso aus wie die anschließende 100-prozentige Wiederverwertbarkeit. Die elektrische Ausführung benötigt zudem auch keinen störenden Zentralheizungsanschluss mehr. Ein optisch und ästhetischer Gewinn, der die Designstruktur und die einzigartige Einheit aus Minimalismus und Funktionalität nochmals unterstreicht.

Ein Spiel im Raum mit Form und Farbe

Beams Mono Elektrisch passt sich zeitlos jeder Inneneinrichtung und individuellen Wohnstilen im Neu- und Altbau an. Ob als Einzelobjekt oder in einer Gruppe montiert: Den Kombinationsmöglichkeiten in Anordnung und Farbe sind keine Grenzen gesetzt. Zum Blickfang werden etwa drei nebeneinander angeordnete Beams Mono-Profile in unterschiedlichen Höhenmaßen und Farben. Alternativ – und etwas puristischer – sind sie straff auf gleicher Höhe anzuordnen oder mit variablen kleinen Unterschieden in Höhe oder Abstand. Beams Mono Elektrisch bietet Architekten und Endkunden ein völlig neues Konzept mit einer schier unerschöpflichen Bandbreite an Variationen. Der pro Profil nur 150 Millimeter schmale vertikale Heizkörper kommt einfach überall im Haus zur Geltung – egal, ob Flur, Küche, Bad oder Wohnbereich. Die neuen Farbtöne 2019 Gold, Kupfer und Terrakotta der Sanitär- und Inneneinrichtungsbranche unterstreichen das individuelle Design. Besonders in Kombination mit den Akzentfarben Taubenblau, Grün, Beige oder zurückhaltenden Grautönen entsteht Raum für kreative Gestaltung. Vasco hält für seine Heizkörper eine umfangreiche Farbskala zur Auswahl bereit.

Beams Mono Elektrisch auf einen Blick:

  •  Höhe: 1.800 mm
  •  Breite: 150 mm
  •  Wärmeabgabe bei einer Gerätehöhe von 1.800 mm: 1000 W
  •  kompatibel mit den Funkthermostaten von Vasco
  •  in 55 Farben erhältlich
  •  zehn Jahre Qualitätsgarantie

Mehr Informationen: www.vasco.eu

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik