Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.10.2019

Bewährte Anschlussgarnitur von Simplex jetzt auch mit 1/2″ Innengewinde

Sortimentserweiterung für mehr Flexibilität

Die Anschlussgarnitur VK31 gehört bereits seit vielen Jahren zum Standardsortiment von Simplex. Eine Variante mit 1/2″ Innengewinde ergänzt nun die Produktpalette. Diese bietet universelle Anschlussmöglichkeiten für alle Rohrarten. Zu ihren Vorteilen zählt außerdem, dass Dimensionsübergänge und Mischinstallationen kein Problem mehr darstellen.

Bild: Simplex Armaturen & Systeme
Bild: Simplex Armaturen & Systeme

Zur Grundausstattung aller erprobten Simplex-Armaturensets VK31  zählen zwei Teleskop-Eckverschraubungen sowie jeweils ein Vorlauf- und Rücklauf-Anschluss mit eingelötetem Kupferbogen und einem Durchmesser von 12 mm. Hinzu kommen zwei selbstdichtende Anschlussnippel G1/2a x G3/4a für Heizkörper mit Rp 1/2 Innengewinde, zwei Konusteile für Heizkörper mit G 3/4 a Außengewinde sowie zwei Abdeckrosetten in Weiß, Buche und Eiche dunkel für einen optisch sauberen Abschluss. Die Ausführung als 1/2″ Innengewinde für ein- bis dreilagige Ventilkompaktheizkörper ergänzt die Simplex-Produktserie bestehend aus Varianten mit Eurokonus oder Pressanschluss für verschiedene Rohrmaterialien. Das Unternehmen stärkt damit wieder einmal seinen Status als Problemlöser.   

Universal im Einsatz

Die VK31 mit 1/2″ Innengewinde ist kombinierbar mit allen 1/2″ Übergängen. Mithilfe eines Adapters, der bei sämtlichen Herstellern verfügbar ist, kann sie mit allen Rohrvarianten verbunden werden. Auf diese Weise stellen Dimensionsänderungen zu weiteren Heizkörpern kein Problem mehr dar. Auch Mischinstallationen sind mit der Anschlussgarnitur, beispielsweise von einem C-Stahl-Rohr zu Kupfer, realisierbar.   

Leicht in der Montage

Die VK 31 mit 1/2″ Innengewinde ermöglicht Installateuren komfortables und wirtschaftliches Arbeiten. Die Armatur lässt sich einfach und schnell von vorne montieren und bedienen. Mithilfe der absperrbaren Teleskop-Anschlussverschraubung mit einem vertikalen Höhenausgleich von bis zu 25 mm und einem horizontalen Tiefenausgleich von bis zu 13 mm lassen sich kleine Installationsungenauigkeiten oder unterschiedliche Anschlussmaße von verschiedenen Heizkörpern im Handumdrehen sicher nivellieren. Mit diesem Produkt aus dem Hause Simplex haben Installateure eine vielfältig einsetzbare Armatur stets auf Lager. 

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher sehr zufrieden. Mit den beschichteten Pellets "Pelprotec" hat man weniger Staub im Pelletslager, ob es sich rechnet konnte ich nicht feststellen....
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine komplett vorinstallierte Station mit Pufferspeicher und Frischwasserstation inkl. der neuen Übergabestation entschieden. Das ist dann alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik