Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 17.10.2019

Für eine bessere Feuchtigkeitsbalance

VALLOX rüstet Professional Line mit Enthalpie-Wärmetauscher aus

Trockene Luft im Winter – zu hoh​e Luftfeuchtigkeit im Sommer; solche Probleme können für Betreiber eines Lüftungs-Systems aus der VALLOX Professional Line künftig der Vergangenheit angehören. Der Spezialist und Systemanbieter von Frischluftsystemen für Wohnraum und Gewerbe VALLOX rüstet ab sofort dieses gesamtes Produktportfolio optional mit Enthalpie-Wärmetauschern aus. Auch bereits installierte Geräte können im Nachhinein damit ausgestattet werden.

VALLOX rüstet seine Professional Line wie das ValloPlus 240 MV-E mit Enthalpie-Wärmetauschern aus. <br />Bild: Vallox
VALLOX rüstet seine Professional Line wie das ValloPlus 240 MV-E mit Enthalpie-Wärmetauschern aus.
Bild: Vallox

Neben der Wärmerückgewinnung spielt auch die Rückgewinnung von Luftfeuchtigkeit bei Komfortlüftungsgeräten eine immer größere Rolle. Viele Menschen leiden unter zu trockener Atemluft im Winter – oder zu hoher Luftfeuchtigkeit im Sommer. VALLOX rüstet deshalb nun das komplette Produktportfolio seiner Professional Line optional mit Enthalpie-Wärmetauschern der neuesten Generation aus. Damit werden – abhängig von der Raumluftfeuchte - bis zu 70 Prozent Luftfeuchtigkeit aus der Ab- und Fortluft zurückgewonnen. Diese Kombination aus Wärme- und hygienischer Feuchterückgewinnung spart damit Heizkosten und entlastet die Atemwege in einem.

 

Nur Feuchtigkeit diffundiert durch die Membran – Pilze, Bakterien und Gase bleiben draußen

Die Funktionsweise eines Enthalpie-Wärmetauschers basiert auf dem Prinzip der Osmose, wobei die Wassermoleküle durch eine antimikrobielle Polymer-Membran wandern, angetrieben durch das Konzentrationsgefälle der Feuchtigkeit von der Warm- zur Kaltluftseite. Mikroorganismen, Schimmelpilze und Bakterien können wegen ihrer im Vergleich zur Größe von Wassermolekülen großen Abmessungen nicht in die Membran eindringen und sich festsetzen. Die innovative Polymer-Membran, die nach VDI 6022 hygienezertifiziert ist, muss nicht aufwendig gewartet werden: Es reicht aus, diese von Zeit zu Zeit einfach mit lauwarmem Wasser abzuwaschen und zu reinigen.

 

Zubehörartikel für Nachrüstung bestehender, installierter Anlagen

Nutzer, die bereits ein ValloPlus Wand- oder Deckengerät installiert haben, können den Enthalpie-Wärmetauscher als Zubehörartikel nachbestellen und auch nachträglich einbauen.

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik