Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 23.10.2019

Neue Broschüre für Flächenheizsysteme von Schütz

Hohe Fertigungstiefe und beste Qualität made in Germany

Optimale Wärmeabgabe, hohe Wirtschaftlichkeit und ein angenehmes Raumklima – kein Wunder, dass der Trend zur Flächenheizung unvermittelt anhält. In diesem Zusammenhang präsentiert Schütz, seit mehr als 60 Jahren bekannt für höchste Produktqualität in der Haustechnik, eine neue kompakte Broschüre für den Geschäftsbereich Flächenheizungen. Fachhandwerker, Planer und Investoren erhalten dort einen Überblick über sämtliche Anwenderlösungen für Neubau und Sanierung. Alle wichtigen Bauteile werden im Schütz Werk produziert und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Durch die hohe Fertigungstiefe kann Schütz schnell auf individuelle Kundenanforderungen reagieren.

Für den Geschäftsbereich Flächenheizsysteme stellt Schütz eine neue Broschüre vor. Sie informiert Fachhandwerker, Planer und Investoren kompakt und übersichtlich über die maßgeschneiderten und qualitätsgeprüften Komplettlösungen für Neubau und Sanierung. Die neue Broschüre dient auch als Argumentationsgrundlage im Beratungsgespräch.
Für den Geschäftsbereich Flächenheizsysteme stellt Schütz eine neue Broschüre vor. Sie informiert Fachhandwerker, Planer und Investoren kompakt und übersichtlich über die maßgeschneiderten und qualitätsgeprüften Komplettlösungen für Neubau und Sanierung. Die neue Broschüre dient auch als Argumentationsgrundlage im Beratungsgespräch.
Bei Schütz hat die Qualitätssicherung einen besonderen Stellenwert – alle Flächenheizsysteme durchlaufen schon in der Fertigung umfangreiche Prüfungen. Die Produktproben werden zudem im eigenen Labor geprüft. Mehr dazu in der neuen Schütz Broschüre für Flächenheizsysteme.
Bei Schütz hat die Qualitätssicherung einen besonderen Stellenwert – alle Flächenheizsysteme durchlaufen schon in der Fertigung umfangreiche Prüfungen. Die Produktproben werden zudem im eigenen Labor geprüft. Mehr dazu in der neuen Schütz Broschüre für Flächenheizsysteme.
Die neue Broschüre für Flächenheizungen gibt Fachhandwerkern, Planern und Investoren einen Überblick über die Serviceleistungen von Schütz. Erfahrene Techniker übernehmen dabei die kompetente Auslegung und Planung des Bauvorhabens nach aktuellen gesetzlichen Vorgaben und dem neuesten Stand der Technik. Auch bei der Montage bietet Schütz umfassende Unterstützung an – für bestmögliche Planung, schnellstmögliche Montage und höchste Funktionalität.
Die neue Broschüre für Flächenheizungen gibt Fachhandwerkern, Planern und Investoren einen Überblick über die Serviceleistungen von Schütz. Erfahrene Techniker übernehmen dabei die kompetente Auslegung und Planung des Bauvorhabens nach aktuellen gesetzlichen Vorgaben und dem neuesten Stand der Technik. Auch bei der Montage bietet Schütz umfassende Unterstützung an – für bestmögliche Planung, schnellstmögliche Montage und höchste Funktionalität.
Zukunftsorientiert und innovativ erforscht, entwickelt und produziert Schütz maßgeschneiderte Flächenheizsysteme für Altbau-Sanierungen oder komplexe Neubau-Vorhaben. Alle wichtigen Bauteile werden im Schütz Werk gefertigt und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Mehr erfahren Fachhandwerker, Planer und Investoren in der neuen Broschüre.
Zukunftsorientiert und innovativ erforscht, entwickelt und produziert Schütz maßgeschneiderte Flächenheizsysteme für Altbau-Sanierungen oder komplexe Neubau-Vorhaben. Alle wichtigen Bauteile werden im Schütz Werk gefertigt und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Mehr erfahren Fachhandwerker, Planer und Investoren in der neuen Broschüre.
Bilder: Schütz
Bilder: Schütz

Seit mehr als 60 Jahren entwickelt Schütz innovative Lösungen und bietet ein breites Portfolio für jedes Bauvorhaben an. Für den Geschäftsbereich Flächenheizsysteme stellt Schütz eine neue Broschüre vor. Diese informiert Fachhandwerker, Planer und Investoren schnell und übersichtlich über das aktuelle Leistungsangebot sowie den Qualitätsanspruch von Schütz und dient zugleich als Argumentationsgrundlage im Beratungsgespräch.

Am Stammsitz in Selters und den weltweiten Standorten der internationalen Schütz Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt Schütz mit über 5.600 Mitarbeitern innovative Haustechnik mit patentierten Fertigungsverfahren. Als einer der wenigen Systemhersteller im Bereich Flächenheizsysteme produziert Schütz alle wichtigen Bauteile selbst: von verschiedenen Systemplatten über PE-Xa Heizrohre, EdelstahlHeizkreisverteiler und Zubehör. Kontinuierlich investiert Schütz dabei in seine Produktionskapazitäten. Dadurch ist Schütz nicht nur unabhängig, sondern kann ganz flexibel auf individuelle Kundenanforderungen reagieren. Und nicht zuletzt erfüllt Schütz mit maßgeschneiderten Lösungen außerhalb des Portfolios die Erwartungen seiner Kunden.

Bei Schütz hat die Qualitätssicherung einen besonderen Stellenwert und ermöglicht die Herstellung von Flächenheizsystemen gemäß DIN EN 1264. Alle Produkte durchlaufen schon in der Fertigung umfangreiche Prüfungen. Beispielsweise werden die Dimensionen der Heizrohre durch Lasermessgeräte kontrolliert und die Heizkreisverteiler zu 100 % einer Druckprüfung unterzogen. Des Weiteren werden von jeder Charge Produktproben entnommen, die dann im firmeneigenen Labor auf die spezifischen Anforderungen geprüft werden. Regelmäßig lässt Schütz seine Heizsysteme zudem durch renommierte Institute, wie dem SKZ, dem Forschungsinstitut für Wärmeschutz (FIW) und DIN CERTCO überwachen.

Die neue Broschüre für Flächenheizungen gibt Fachhandwerkern, Planern und Investoren außerdem einen Überblick über die Serviceleistungen von Schütz. Erfahrene Techniker übernehmen die kompetente Auslegung und Planung des Bauvorhabens nach aktuellen gesetzlichen Vorgaben und dem neuesten Stand der Technik. Auch bei der Montage bietet Schütz umfassende Unterstützung an. Darüber hinaus begleitet der Raumklimaspezialist auf Wunsch Schulungsveranstaltungen, Hausmessen und Kundenseminare. So steht höchstem Wärmekomfort mit bester Energieeffizienz nichts mehr im Wege.

Die neue Broschüre von Schütz steht zum Download bereit unter www.schuetz-energy.net/de/downloads/flaechenheizsysteme.

Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Die Idee mit dem Heizungsrücklauf kannste knicken. Je nach Regelgenauigkeit schafft die Friwa so 20-30°C Rücklauf zum Puffer. Kaltwasser hat gewöhnlich 10°C, mit jahreszeitbedingten Schwankungen. Der...
Mastermind1 schrieb: Dann mach doch mal Bilder von deinem Speicher. Speziell die Anschlüsse die rausführen? Zwei Möglichkeiten oder sogar beides :-) - Zirkulation vorhanden ja/nein -> Wenn ja, wie wird geschalten und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik