Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 01.11.2019

Kleines Stück, große Wirkung – bei der Renovierung oder Neuplanung des Badezimmers spricht heute nahezu alles für eine bodenebene Duschrinne

Voting im Bad: Daumen hoch für die Design-Duschrinne

Eine elegante Duschrinne anstelle einer klobigen Duschwanne macht das Badezimmer schön, komfortabel, funktional und modern. Schönheit zeigt sich am Design der Glasabdeckung oder des Edelstahlrostes, der die Duschrinne bedeckt. Komfort resultiert aus dem einfachen, "stolperfallenfreien" Zutritt zur Dusche sowie der einfachen Reinigung.

Ob neu geplant oder frisch renoviert – die bodenebene Design-Duschrinne ist zum festen Bestandteil der Badezimmer-Gestaltung geworden.<br />Bild: ACO Haustechnik
Ob neu geplant oder frisch renoviert – die bodenebene Design-Duschrinne ist zum festen Bestandteil der Badezimmer-Gestaltung geworden.
Bild: ACO Haustechnik

Die Funktionalität hat viele praktische und technische Aspekte – z.B. hohe Ablaufleistung, integrierter Brandschutz, hoher Schallschutz. Kein Wunder, dass die bodenebene Duschrinne absolut im Trend liegt und in keinem modernen Bad mehr fehlen darf. Bleibt nur die Frage nach der Auswahl des passenden Modells. Design-affine Menschen denken wohl als erstes an die mit vielen Design-Awards ausgezeichneten Edelstahl-Duschrinne ACO ShowerDrain. Die drei Modell-Serien
ShowerDrain E+ (Premium-Duschrinne mit vielfachen Individualisierungsoptionen), C (Basismodell mit weniger Optionen) und M+ (modulares System bestehend aus den Einzelkomponenten Rinnenkörper, Ablaufkörper, Rost bzw. Abdeckung) bieten für fast jede Badezimmer-Gestaltung eine technisch und ästhetisch passende Lösung. Mit dem Bodensystem ACO ShowerFloor steht zudem eine moderne Lösung für den schnellen Einbau einer bodenebene Duschrinne bereit. Selbstredend entsprechen alle ShowerDrain-Serien von ACO Haustechnik der Produktnorm DIN EN1253-1 sowie der neuen Abdichtungsnorm DIN 18534 und
erfüllen damit auch die Anforderung der Wassereinwirkungsklasse W3-2 bzw. W3-I. Schön, wenn gute Technik mit frischem Look & Feel einhergeht!

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel kW brauchst du? Zweitens, Angebote vom Erdwärmesondenbohrunternehmen einholen, das die GARANTIERTE Entzugsleistung von ...kW beinhaltet. Zusätzlich...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge sehr dünn im Vergleich zur Länge ist und die darin fliessende Wassersäule abbrupt abgebremst wird. Dann schlägt die Wassersäule...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Mit Danfoss ist alles geregelt
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik