Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.02.2020

BRÖTJE verlängert Dreifach-Prämie für BAP Neumitglieder

Der Hersteller BRÖTJE setzt seine Aktion „3-fach profitieren“ für Neukunden ohne zeitliche Einschränkung fort. Der Vorteil: Jeder teilnehmende Fachhandwerker registriert drei Wärmeerzeuger im BRÖTJE Aktivpartner Programm BAP und erhält automatisch drei Prämien. Hierzu zählen ein Werkzeugkoffer, eine GPS-Smartwatch sowie ein Tablet mit einem Gesamtwert von über 700 Euro.

BRÖTJE verlängert die Aktion „3-fach profitieren“ für BAP Neukunden auf unbestimmte Zeit.<br />Bild: August Brötje <br />
BRÖTJE verlängert die Aktion „3-fach profitieren“ für BAP Neukunden auf unbestimmte Zeit.
Bild: August Brötje

Die Aktion läuft schon seit dem Jahr 2016, zahlreiche Neukunden profitierten bereits davon. Die Teilnahme ist einfach: Der Neukunde reicht die Anmeldung auf dem Aktionsflyer zur Aktion „3-fach profitieren“ bei der August Brötje GmbH ein und meldet sich anschließend zum Aktivpartner Programm (BAP) unter broetje-bap.de an. Nach interner Prüfung der Teilnahmebedingungen erfolgt eine Information an den Kunden. Um die Prämien zu erhalten, ist lediglich die Angabe der Herstellnummer vom Typenschild des jeweiligen Geräts und eine PIN erforderlich.

BAP wurde im März 2017 ins Leben gerufen, um treue BRÖTJE Kunden neben der „3-fach profitieren“-Aktion eine Extraportion Service zu bieten. Mitglieder bekommen für jeden registrierten Wärmeerzeuger Punkte, für die sie sich diverse Prämien im Online-Shop aussuchen können. Zudem profitieren BAP Kunden von Informationen aus erster Hand.

Mehr Informationen zum Unternehmen BRÖTJE sowie zum Produktangebot finden Interessierte unter broetje.de

Aktuelle Forenbeiträge
muscheid schrieb: 1979 wurde kein Blei verarbeitet. Da gabs schon HT - und selbst Anfang der 70er Jahre hatte man KA Rohr. Blei kommt aus den 60ern. Mir ist der 333 auch lieber - schon wg. dem Edelstahlspeicher.
gnika7 schrieb: Gasheizung braucht Schornstein, Gasanschluss und aktuell noch zwingend ST. Damit sollte die WP im Normalfall bei Installationskosten bereits günstiger sein. Dann kommt noch die BAFA-Förderung. PV verdient...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik