Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 05.10.2020

Neues Kompaktlüftungsgerät x-well F150 für Wohn- und Objektbau

Mit den zentralen und dezentralen x-well Lüftungsgeräten von Kermi findet sich für jede Anforderung in Neubau oder Renovierung die passende Lösung, speziell auch für die Wohnungswirtschaft: Zuletzt wurde das platzsparende Kompaktlüftungsgerät x-well F130 eingeführt – passend dazu deckt das neue Modell x-well F150 noch größere Wohnflächen ab.

Mit den Lüftungsgeräten x-well F130 und dem neuen x-well F150 lässt sich eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung einfach nachrüsten. Die flache Bauweise mit weniger als 20 cm Tiefe erlaubt die Montage in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken. Das spart Platz bei der Renovierung, aber auch im Neubau.
Mit den Lüftungsgeräten x-well F130 und dem neuen x-well F150 lässt sich eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung einfach nachrüsten. Die flache Bauweise mit weniger als 20 cm Tiefe erlaubt die Montage in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken. Das spart Platz bei der Renovierung, aber auch im Neubau.
Mit ihrer Kombination aus Effizienz und Montageflexibilität eignen sich die Lüftungsgeräte der x-well F-Serie von Kermi optimal für den Objektbau oder die Modulbauweise.<br />Bilder: Kermi GmbH
Mit ihrer Kombination aus Effizienz und Montageflexibilität eignen sich die Lüftungsgeräte der x-well F-Serie von Kermi optimal für den Objektbau oder die Modulbauweise.
Bilder: Kermi GmbH

Der Raumklima-Spezialist Kermi hat sein Angebotsspektrum in der x-well F-Serie um ein Lüftungsgerät mit höherer Leistungsklasse erweitert. Das neue Modell x-well F150 bietet komfortable, zentrale Wohnraumlüftung mit effizienter Wärmerückgewinnung für Wohneinheiten bis 105 m2 – und ergänzt somit praxisgerecht das zuletzt eingeführte Lüftungsgerät x-well F130, welches Wohnflächen bis 90 m2 abdeckt.

x-well F130 & x-well F150 – flexible Kompaktlüftung für maximalen Komfort

Durch die geringe Bautiefe von weniger als 20 cm und die flexiblen Montagemöglichkeiten – waagerecht an der Decke oder senkrecht an der Wand – können beide Lüftungsgeräte platzsparend in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken untergebracht werden. Kombiniert mit einem Flachkanalsystem, welches ebenfalls in der abgehängten Decke Platz finden kann, eignen sich die Geräte deshalb besonders für die Modulbauweise oder den nachträglichen Einbau bei der Renovierung. Im Neubau werden die Lüftungs-Rundrohre oft direkt in der Betondecke verlegt. Das spart zusätzlich Platz und ist deshalb vor allem auch im Objektbau attraktiv.

Entscheidend für die Installation innerhalb von Wohnbereichen: Die x-well Kompaktlüftungsgeräte F130 und F150 arbeiten mit einem Schallleistungspegel von 37dB(A) bzw. 38dB(A) enorm leise. Dank eines integrierten Feuchtesensors tauschen sie die Luft bedarfsgerecht aus. Mit Energieeffizienzklasse A und einer hohen Wärmerückgewinnung von knapp 90 Prozent bieten sie höchsten Raumklimakomfort.

Sowohl die zentralen als auch die dezentralen x-well Lüftungskomponenten sind Bestandteil des Systems x-optimiert. Hierbei sorgt die kontrollierte Wohnraumlüftung im Zusammenspiel mit praxisgerechten, nachhaltigen Heizungslösungen für ein optimales Raumklima und effiziente Wohlfühlwärme. Alle Systembestandteile sind aufeinander abgestimmt, aus einer Hand – für eine einfache Planung und Installation.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik