Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.12.2020

Ölheizung gegen Wärmepumpe austauschen:

Umrüstung & Vorteile mit der DAIKIN Altherma 3 H HT

Heizungstausch ohne umfangreiche Modernisierungsarbeiten am Haus? Möglich macht das die Daikin Altherma 3 H HT. Die Hochtemperatur-Wärmepumpe ist die optimale Lösung für den Tausch von Gasgeräten, Ölgeräten oder sonstiger Heizsysteme. Mit einer Vorlauftemperatur von bis zu 70 °C bei -15 °C Außentemperatur ohne elektrische Reserveheizung ist sie vergleichbar mit einem Heizkessel. Sie kann mit Fußbodenheizung oder Radiatoren kombiniert werden, bereits installierte Heizkörper können weiter genutzt werden. Wie problemlos eine Umrüstung im Bestand funktioniert, zeigt Daikin bei einer Heizungsmodernisierung in der Nähe von Heilbronn in einem neuen youtube Video „Ölheizung gegen Wärmepumpe austauschen“.

Das Daikin Altherma 3 H HT Außengerät ist mit nur 35 dB(A) in drei Metern Abstand besonders geräuscharm. Beim Ehepaar Freiburger grenzen die Nachbargrundstücke direkt an und das Außengerät steht direkt unterm Schlafzimmerfenster, deshalb ist es wichtig, dass es leise läuft.
Das Daikin Altherma 3 H HT Außengerät ist mit nur 35 dB(A) in drei Metern Abstand besonders geräuscharm. Beim Ehepaar Freiburger grenzen die Nachbargrundstücke direkt an und das Außengerät steht direkt unterm Schlafzimmerfenster, deshalb ist es wichtig, dass es leise läuft.
Heizungsinstallateur Oliver Fleig (rechts) erklärt dem Hausbesitzer Marc Freiburger die Regelung der Daikin Altherma 3 H HT. Diese lässt sich intuitiv bedienen und auch über App via Smartphone von unterwegs steuern.<br />Bilder: DAIKIN Airconditioning
Heizungsinstallateur Oliver Fleig (rechts) erklärt dem Hausbesitzer Marc Freiburger die Regelung der Daikin Altherma 3 H HT. Diese lässt sich intuitiv bedienen und auch über App via Smartphone von unterwegs steuern.
Bilder: DAIKIN Airconditioning

Das Ehepaar Freiburger, wohnhaft bei Heilbronn, hat sich vor allem aus ökologischen Gründen für eine Heizungsmodernisierung entschieden: „Wir wollten unsere Ölheizung schon seit Jahren ersetzen und weg von fossilen Brennstoffen kommen. Bisher gab es aber keine gute Lösung, bei der wir nicht noch zusätzlich das ganze Haus hätten renovieren müssen. Unser Heizungsbauer hat uns dann die Wärmepumpe von Daikin vorgestellt. Die passt genau für unsere Bedürfnisse“, kommentiert
Marc Freiburger die Entscheidung für die Heizungsmodernisierung.
„Ein Vorteil der hohen Vorlauftemperaturen ist, dass Familie Freiburger an ihrem Haus keine weiteren Modernisierungsmaßnahmen wie etwa eine zusätzliche Fassaden-Dämmung vornehmen muss. Diese Wärmepumpe heizt auch zuverlässig im tiefsten Winter“, erklärt Heizungsinstallateur Oliver Fleig, der mit seinem Team die neue Wärmepumpe im September 2020 installiert hat. Auch die Wärmeverteilung konnte bestehen bleiben: So werden etwa 76 m² über die vorhandene Fußbodenheizung temperiert und das Schlafzimmer sowie andere Räume werden weiterhin über Heizkörper mit hoher Vorlauftemperatur beheizt. Die Doppelhaushälfte des Ehepaars Freiburger wurde 1994 gebaut und hat eine beheizte Wohnfläche von insgesamt 137 m2.

Beim Ehepaar Freiburger, die zuvor einen Heizölverbrauch von 2.200 Litern hatten, kommt nun eine Daikin Altherma 3 H HT mit einer Leistung von 14 kW und einem Brauchwasserspeicher mit 500 Liter Fassungsvermögen zum Einsatz.

Effizienter Betrieb mit hoher Jahresarbeitszahl

„Da die Installation der Wärmepumpe erst vor ein paar Wochen stattfand, haben wir zwar noch keine aussagekräftigen Betriebsdaten vorliegen, aber bei der Auslegung der Daikin Altherma 3 H HT wurde eine Jahresarbeitszahl von 3,89 errechnet. Das ist in Anbetracht der hohen Vorlauftemperaturen und der Wärmeverteilung mit Heizkörpern sehr gut und zeigt, wie wirtschaftlich die Wärmepumpensysteme mittlerweile sind“, erklärt Oliver Fleig. Abhängig von der Witterung und dem Nutzerverhalten schwankt der Wärmebedarf eines Gebäudes stark. Bei der Daikin Altherma 3 H HT kommt deshalb die Inverter-Technologie zum Einsatz, mit der die Leistung an den tatsächlichen Bedarf angepasst wird.

Eine Wärmepumpe – viele Vorteile

Die Wärmepumpe bietet den neuen Hausbesitzern neben der hohen Leistungsfähigkeit auch weitere Vorteile: Das Außengerät ist mit nur 35 dB(A) in drei Metern Abstand besonders geräuscharm und eignet sich so für dichtbesiedelte Wohngebiete und kleine Grundstücke. Beim Ehepaar Freiburger grenzen die Nachbargrundstücke direkt an und das Außengerät steht direkt unterm Schlafzimmerfenster, deshalb ist es wichtig, dass es leise läuft. Dank ihrer kompakten Monoblock-Bauweise ist die Installation der Daikin Wärmepumpenanlage schnell und einfach möglich – auch für Installateure ohne Kälteschein.

Durch den Wegfall der drei jeweils 2.000 Liter fassenden Öltanks, haben die Freiburgers neuen Stauraum hinzubekommen. Ein weiterer Vorteil der kompakten Wärmepumpe ist, dass sie das einzige Heizsystem ist, das im Sommer die Räume durch eine sanfte Kühlung auch angenehm temperiert.

Fazit – Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Für Oliver Fleig ist die Wärmepumpe eindeutig das Heizsystem der Zukunft: „Aufgrund der bereits genannten Vorteile und der sehr guten Jahresarbeitszahlen, rate ich meinen Kunden zu Wärmepumpen mit R-32 wie der Daikin Altherma 3 H HT. Häuser wie diese hier zeigen, dass die Umrüstung auf eine Wärmepumpe denkbar einfach ist.“ Und die staatlichen Fördersätze für Wärmepumpen machen die Heizungsmodernisierung zusätzlich attraktiv (MAP, Stand 01.01.2020 BAFA): So hat das Ehepaar Freiburger für den hat für den Austausch der Öl-Heizung mit der Wärmepumpe 45 % der Investitionskosten vom Staat zurückbekommen. Neben den Investitionskosten der Wärmepumpen wurden auch die Kosten für den Ausbau der Ölheizung, die Entsorgung der Öltanks, der Einbau der Wärmepumpe, der hydraulische Abgleich, der Elektriker und das Streichen des Heizraums gefördert.

Weitere Informationen zum Heizungstausch mit der Daikin Altherma 3 H HT finden Sie hier:

www.dakin-heiztechnik.de

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik