Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 22.12.2020

Ofen und Kamin: So sorgen Nutzer für weniger Emissionen

Wer einen Kamin, Ofen oder Kaminofen nutzt, kann die Emissionen deutlich reduzieren. Darauf weist die neue Kampagne "Heizen mit Holz - Feuer und Flamme für saubere Luft" (www.co2online.de/heizen-mit-holz) der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online hin, die vom Umweltbundesamt und Bundesumweltministerium gefördert wird.

Bild: co2online
Bild: co2online

Das Interesse an niedrigen Emissionen ist groß, wie eine aktuelle Umfrage von co2online zeigt. Demnach gehören sie zu den wichtigsten Kriterien für Kamin, Ofen oder Kaminofen. Viele Nutzer wünschen sich zudem mehr Informationen über Emissionen und eine bessere Förderung. An der Online-Umfrage für "Heizen mit Holz" haben sich 1.278 Menschen beteiligt. 72 Prozent sind älter als 50 Jahre. 34 Prozent leben im ländlichen Raum.

Um Emissionen wie etwa CO2, Ruß und Feinstaub zu senken, gibt es viele Möglichkeiten - sowohl beim Nutzen als auch bei der Auswahl.

Tipps fürs Nutzen von Kamin und Ofen

Der wichtigste Tipp für weniger Emissionen durch Kamin oder Ofen ist das Lesen der Bedienungsanleitung. Denn die enthält grundlegende Angaben fürs Nutzen, etwa geeignetes Brennmaterial oder maximale Menge.

1. Brennmaterial auswählen und nachlegen

Nur naturbelassenes, trockenes Holz nutzen, möglichst aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern der Region. Nicht zu viel und nicht zu spät nachlegen: zwei bis vier Scheite - und bevor die Flammen erloschen sind. Sonst schwelt Holz vor sich hin und sorgt für unnötigen Staub und Gestank.

2. Richtig anzünden und lüften

Von oben anzünden und dabei kein Papier verwenden. Anzünderblöcke oder -hölzchen sorgen für wesentlich weniger Emissionen. Wichtig ist auch die richtige Luftzufuhr: nur fürs Anbrennen und Nachlegen erhöhen.

3. Asche entsorgen

Asche kann Rückstände enthalten, die ungesund sind - auch bei naturbelassenem Holz. Deswegen nicht als Dünger verwenden, sondern vorsichtig im Hausmüll entsorgen. Heiße Asche in feuerfesten Gefäßen zwischenlagern.

Weitere Details zur emissionsarmen Nutzung von Kamin und Ofen sind zu finden auf www.co2online.de/kamin-ofen-tipps.

Tipps fürs Auswählen von Kamin oder Ofen

Auch hier ein wichtiger Tipp vorab: Wer sich für einen Kamin oder Ofen interessiert, sollte sich auf jeden Fall Rat von Experten einholen.

1. Bedingungen vor Ort prüfen

Experten wie Schornsteinfeger oder Energieberater können am besten direkt vor Ort beurteilen, was sinnvoll und möglich ist - zum Beispiel ob Gebäude und Schornstein geeignet sind und wo der Brennstoff gelagert werden kann.

2. geeignete Größe wählen

Häufig ist die Leistung von Kaminen und Öfen zu groß fürs Gebäude, besonders bei Neubauten. Experten sollten gezielt darauf angesprochen werden, um eine effiziente Lösung zu finden. So lassen sich Kosten und Emissionen oft deutlich reduzieren.

3. Technik und Siegel nutzen

Moderne Technik wie zum Bespiel Staubabscheider helfen beim Senken der Emissionen. Zur Orientierung können auch Siegel wie DINplus und der Blaue Engel dienen. Das Umweltzeichen ist allerdings noch wenig verbreitet.

Weitere Tipps zur Auswahl gibt es auf www.co2online.de/kamin-ofen-auswahl.

Aktuelle Forenbeiträge
macgyver73 schrieb: Leider hat der TE keine wichtigen Informationen nachgereicht... Wie hoch ist der Wärmebedarf Wie gut ist der Dämmstandard des Hauses? Wie ist die Mieterstruktur (knapp bei Kasse oder in der Lage und...
S211 schrieb: Hallo wir haben ca 20 Anlagen mit Außenaufstellung der Marke Wolf schon eingebaut , bisher ist noch nie etwas passiert muß selber sagen das ich jedes mal zum Kundendienst ein ungutes Gefühl habe , wenn...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik