Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.03.2021

Trinkwasserinstallation: Praxisbeispiele – zentrale und dezentrale Lösungen

Im letzten Teil unserer Serie wollen wir einige praktische Lösungen von dezentralen Trinkwasserinstallationen vorstellen.

Durchlauferhitzer im Wohnblock

Foto: Stiebel Eltron

 

Bei einer energetischen Sanierung von Wohnblocks in Bitterfeld-Wolfen fiel die Entscheidung bei der Trinkwarmwasserbereitung auf Durchlauferhitzer – und das für 400 Wohnungen. Für den Bauherren war dies die wirtschaftlichste Lösung.

Frischwasserstation im Einfamilienhaus

Foto: IWO

 
 

Frischwasserstationen werden auch in Einfamilienhäusern eingesetzt, wie hier in Berlin-Spandau nach einer umfassenden Sanierung. Die Wärme für Heizung und Trinkwarmwasser erzeugen eine Öl-Brennwertheizung und ein Heizungspufferspeicher mit 500 Litern Volumen. Die Warmwasserbereitung erfolgt im Durchflussverfahren über eine Frischwasserstation mittels Platten-Wärmeüberträger.

Wohnungsstationen für Senioren

Foto: Danfoss

 
 

Die Seniorenresidenz Berner Heerweg in Hamburg ist ein energieeffizienter Neubau. Deswegen entschieden sich die Planer und der Bauherr für dezentrale Wohnungsstationen. Dabei wird die Legionellenproblematik gleich mit gelöst. In den 70 Wohneinheiten von 1,5- bis 3-Zimmer-Größe sorgen nun die Wohnungsstationen für Wärme und Trinkwarmwasser . Gespeist werden sie mittels eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) und eines Pufferspeichers. Die Vorlauftemperatur des Systems liegt bei nur 75 °C.

Wohnungsstationen für Mehrfamilienhäuser

 

Foto: Buderus

 

Wohnungsstationen eigenen sich auch für Mehrfamilienhäuser, wie hier in Wetzlar. 18 Wohnungen in zwei Dreigeschossern wurden damit ausgerüstet. Gespeist werden sie von einem BHKW und einem Gas-Brennwertkessel. Die Bedienung erfolgt über Digital-Displays.

Dies war der letzte Teil unserer Serie zu Trinkwarmwasserinstallationen. Wir hoffen auf eine rege Diskussion in unserem Forum.

Bisher erschienen im Rahmen der Themenserie folgende Beiträge:
15.02.2021: Welche Trinkwassersysteme gibt es und wie effizient sind sie?
17.02.2021: Welche Gesetze und Normen müssen beachtet werden?
19.02.2021: Wie berechnet man eine Trinkwasserversorgungsanlage?
23.02.2021: Wie schützt man sich am besten vor Legionellen und anderen Keimen? 
25.02.2021: Trinkwasserversorgung in Zeit von Corona
01.03.2021: Zentrale Trinkwassererwärmung – Technologien, Vor- und Nachteile
03.03.2021: Dezentrale Trinkwassererwärmung – eine Übersicht
05.03.2021: Dezentrale Trinkwassererwärmung – Durchlauferhitzer, Vor- und Nachteile
09.03.2021: Dezentrale Trinkwassererwärmung – Frischwasserstationen, Vor- und Nachteile
11.03.2021: Dezentrale Trinkwassererwärmung – Wohnungsstationen, Vor- und Nachteile
15.03.2021: Praxisbeispiele – zentrale und dezentrale Lösungen ________________________________________ 

Ein Beitrag der Redaktion von HaustechnikDialog.

Aktuelle Forenbeiträge
SebDob schrieb: "Abgrenzung Erweiterung und Neuanlage Das Erneuerbare Energien Gesetz gibt in § 19 Absatz 1 klare Definitionen dafür, wann eine Photovoltaikanlage als Erweiterung angesehen werden darf. Um als solche...
Frimo schrieb: Jetzt funktioniert es �� Immer noch schick, die Daten sind ordentlich aufbereitet. Das ist der Vorteil der pelletronic, sie stellt alle Daten zur Verfügung. Die App von ökofen ist schon nicht schlecht,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Mit Danfoss ist alles geregelt
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik