Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.07.2022

Feuchtigkeitsschäden vermeiden mit Hilfe des UP-fix®-Clever

Es wäre ein Ärgernis für jeden Hausbesitzer, wenn nach dem Wechsel oder aufgrund einer unsachgemäßen Montage des Wasserzählers, nach einem Ventildefekt oder einer kaputten Dichtung oder aber durch Frostschäden zu Undichtigkeiten kommt. Unbemerkt können so kleinere Mengen von Wasser austreten. Wird der Schaden nicht bemerkt sind kostenpflichtige Sanierungen vorprogrammiert.

Wasserzählermodul UP-fix®-Clever
Wasserzählermodul UP-fix®-Clever
Austretendes Wasser wird nach vorn in den Sichtbereich abgeleitet<br />Bilder: Eisenwerk Wittigsthal
Austretendes Wasser wird nach vorn in den Sichtbereich abgeleitet
Bilder: Eisenwerk Wittigsthal

Mit verschiedenen Modellen des UP-fix® ist die Eisenwerk Wittigsthal GmbH schon seit vielen Jahren erfolgreich am Markt unterwegs. Um Feuchtigkeitsschäden aufgrund der oben genannten  Probleme vorzubeugen, hat die Eisenwerk Wittigsthal GmbH das UP-Wasserzählermodul UP-fix®-Clever entwickelt.

Der UP-fix®-Clever wurde so konstruiert, dass es möglich ist, austretendes Wasser aufgrund von Undichtigkeiten frühzeitig zu erkennen. Tropfschutzhauben leiten das Wasser nach vorn zur Bedienseite (in den Sichtbereich) ab. Selbst kleinere Mengen können so durch die zusätzlich angebrachten Hauben um Ventil und Wasserzähler nach außen geleitet werden und machen den Fehler erkennbar, ehe ein Schaden entsteht. Der UP-fix®-Clever bietet zusätzlich die Möglichkeit ein Abdichtfließ gemäß DIN 18534/1 anzubringen. Eine Dehnzonenmanschette umschließt die Abdichthülsen um die Ventile. Die innovative Konstruktion verhindert Folgeschäden am Mauerwerk bzw. Vorwandkonstruktionen.

Warum sollte man sich für den Der UP-fix®-Clever entscheiden?

• mehr Sicherheit für Eigentümer und Mieter
• Mit dem Einsatz des UP-fix
®-Clever werden Mietausfälle durch unbemerkten Wasseraustritt am Zählermodul bei Verschleiß oder Fehlbedienung zuverlässig vermieden.
• Zähler- sowie Ventilwechsel können im Wandbereich vorgenommen werden, ohne dass austretendes Wasser in die Vorwand gelangt. Das bedeutet mehr Sicherheit für den Betreiber.
• Statisch wichtige Wandelemente sind mit diesem neuen Montageblock nun noch besser vor schleichenden Wasserschäden geschützt.
• teure und aufwendige Wand- bzw. Mauerwerkssanierungen werden vermieden

Der UP-fix®-Clever ist in Messing- oder Rotgussausführung erhältlich. Wie bereits andere bewährte Produkte der Eisenwerk Wittigsthal GmbH, zeichnet sich auch dieses Wasserzählermodul durch einen schnellen und einfachen Einbau sowie durch seine hohe Qualität aus.

Weitere technische Details und Modelle finden Sie unter www.wittigsthal.de oder über Tel. 03773 5060. Besuchen Sie die Eisenwerk Wittigsthal GmbH auf  youtube, Instagram und Facebook

Aktuelle Forenbeiträge
Daniel S. schrieb: Hallo... Ich habe vor 2 Monaten eine Multisplit von Panasonic eingebaut und bin etwas enttäuscht. Außenteil 5kw Innenteil einmal 5kw und einmal 2.5kw. Vielleicht habe ich zuviel erwartet oder irgendwas...
Andreas80 schrieb: Hallo Wir haben ein Haus mit einer 34 Jährigen Ölheizung und Bodenheizung gekauft. Nun funktioniert die Bodenheizung in einem Raum nicht. Ich habe das Ventil (heisst das so?) beim Verteiler (olso im Keller...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik