Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 26.06.2024

FRÄNKISCHE: alpex®-Fittings aus Kunststoff für die Trinkwasserinstallation

PPSU als Werkstoff der Zukunft

Langlebig, hygienisch sicher und robust: Fittings aus dem technischen Kunststoff PPSU (Polyphenylsulfon) sind die optimale Wahl für die Trinkwasserinstallation. Mit seinem alpex-Sortiment bietet FRÄNKISCHE ein umfangreiches und aufeinander abgestimmtes Angebot aus zukunftssicherem PPSU.

Dauerhaft zuverlässig, hygienisch, sicher und geschmacksneutral: Fittings aus dem technischen Kunststoff PPSU (Polyphenylsulfon) sind die optimale Wahl für die Trinkwasserinstallation.
Dauerhaft zuverlässig, hygienisch, sicher und geschmacksneutral: Fittings aus dem technischen Kunststoff PPSU (Polyphenylsulfon) sind die optimale Wahl für die Trinkwasserinstallation.
In der Raumfahrt ist PPSU von großem Interesse, denn der technische Kunststoff bleibt bei starken Temperaturschwankungen und mechanischen Belastungen stabil.
In der Raumfahrt ist PPSU von großem Interesse, denn der technische Kunststoff bleibt bei starken Temperaturschwankungen und mechanischen Belastungen stabil.
PPSU-Fittings sind die beste Lösung für moderne Trinkwasserinstallationen. Die alpex-Verbinder von FRÄNKISCHE sind bleifrei und entsprechen den aktuellen europäischen sowie deutschen Normen.
PPSU-Fittings sind die beste Lösung für moderne Trinkwasserinstallationen. Die alpex-Verbinder von FRÄNKISCHE sind bleifrei und entsprechen den aktuellen europäischen sowie deutschen Normen.
FRÄNKISCHE bietet PPSU-Fittings für die drei Systeme zur Trinkwasser- und Heizungsinstallation alpex F50 PROFI, alpex L und alpex-plus. Das breite und aufeinander abgestimmte Produktsortiment umfasst Fittings für die Dimensionen 16 bis 63.
FRÄNKISCHE bietet PPSU-Fittings für die drei Systeme zur Trinkwasser- und Heizungsinstallation alpex F50 PROFI, alpex L und alpex-plus. Das breite und aufeinander abgestimmte Produktsortiment umfasst Fittings für die Dimensionen 16 bis 63.
Zahlreiche Vorteile machen die alpex-Fittings aus PPSU von FRÄNKISCHE zur idealen Lösung fürs Leitungssystem: Die hohe Festigkeit garantiert Stabilität ohne Verformungen, das geringe Gewicht gewährleistet eine einfache Handhabung sowie Installation und dank der glatten Oberflächeneigenschaften sind die Verbinder inkrustationsfrei.
Zahlreiche Vorteile machen die alpex-Fittings aus PPSU von FRÄNKISCHE zur idealen Lösung fürs Leitungssystem: Die hohe Festigkeit garantiert Stabilität ohne Verformungen, das geringe Gewicht gewährleistet eine einfache Handhabung sowie Installation und dank der glatten Oberflächeneigenschaften sind die Verbinder inkrustationsfrei.
Bei den alpex-Fittings aus PPSU von FRÄNKISCHE tritt keine Korrosion auf: Die langlebigen Verbinder aus Kunststoff werden auch bei regelmäßig wechselnder Wasserqualität nicht angegriffen.<br />Bilder: FRÄNKISCHE
Bei den alpex-Fittings aus PPSU von FRÄNKISCHE tritt keine Korrosion auf: Die langlebigen Verbinder aus Kunststoff werden auch bei regelmäßig wechselnder Wasserqualität nicht angegriffen.
Bilder: FRÄNKISCHE

Polyphenylsulfon (PPSU) ist ein hochleistungsfähiger Thermoplast mit ausgezeichneter Festigkeit, Wärmebeständigkeit und chemischer Beständigkeit. Der technische Kunststoff ist perfekt für Anwendungen mit hoher Beanspruchung - Bereiche, in denen Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Leistung gefragt sind. Daher wird PPSU bereits in der Raumfahrt eingesetzt oder in der Automobilindustrie. Zudem erfüllt PPSU höchste Hygienestandards, ist biokompatibel und verursacht keine schädlichen Reaktionen, wodurch er sich hervorragend für medizinische Anwendung wie etwa chirurgische Instrumente oder Implantaten, aber auch für Babyflaschen eignet.

Ideale Attribute für die Trinkwasserinstallation

Unter diesen Umständen erprobt und bewährt, lässt sich schlüssig feststellen, dass PPSU hervorragend für Trinkwasserinstallationen geeignet ist. „PPSU-Fittings sind die beste Lösung für moderne Trinkwasserinstallationen. Wir haben über 20 Jahre Expertise in der Herstellung des Materials und sehen in PPSU den Werkstoff der Zukunft“, hebt Willi Mattolat, Leiter Produktmanagement Haustechnik bei FRÄNKISCHE, hervor. Das Unternehmen bietet PPSU-Fittings für die drei Systeme zur Trinkwasser- und Heizungsinstallation alpex F50 PROFI, alpex L und alpex-plus. Das breite und aufeinander abgestimmte Produktsortiment umfasst Fittings für die Dimensionen 16 bis 63.

Zahlreiche Vorteile von PPSU beim Leitungssystem

In der Trinkwasserinstallation haben die alpex-Fittings aus Hochleistungskunststoff entscheidende Vorteile: Die PPSU-Fittings sind bleifrei und entsprechen den aktuellen europäischen sowie deutschen Normen. Die hohe Festigkeit garantiert Stabilität ohne Verformungen und übersteigt bei weitem die Werte normaler Kunststoffe. Darüber hinaus tritt keine Korrosion auf: Die langlebigen Verbinder aus Kunststoff werden auch bei regelmäßig wechselnder Wasserqualität nicht angegriffen. Die hohe chemische Beständigkeit gegen korrosive Einflussfaktoren wie Chlor gewährleistet eine dauerhafte Funktionsfähigkeit. Dank der glatten Oberflächeneigenschaften sind sie außerdem inkrustationsfrei und verhindern damit Kalkablagerungen. Das geringe Gewicht vereinfacht die Handhabung und Installation im Vergleich zu Fittings aus Messing. Außerdem sind die PPSU-Fittings kosteneffizient und preisstabiler als Verbinder aus Messing oder anderen Metallen.

„Wir bringen zusammen, was zusammengehört: Unser Mehrschichtverbundrohr aus Kunststoff mit einem Kunststoff-Fitting. Diese Kombination ist logisch und konsequent“, ergänzt Willi Mattolat. „Als Experte im Bereich PPSU bietet FRÄNKISCHE nicht nur hochwertige Produkte, sondern auch fundierte Kenntnisse und verlässliche Lösungen für eine zukunftssichere Trinkwasserinstallation.“ Pro Jahr produziert der Haustechnik-Spezialist in Königsberg in Bayern mehrere Millionen PPSU-Fittings.

Weiterführende Links: https://www.spezialisten-haustechnik.de/de/alpex-ppsu/

Video:

Aktuelle Forenbeiträge
Marcus423 schrieb: Hallo, wir haben einen alten Öl Heizkessel in einem Dreifamilienhaus; nun...
Manfred Bartsch schrieb: Verehrte Foristen, aktuell ist genau ein halbes Jahr (17....
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik